Angebote zu "Drogenkonsum" (10 Treffer)

Die Bedeutung von Drogenkonsum in der Pubertät ...
€ 9.99 *
ggf. zzgl. Versand

Die Bedeutung von Drogenkonsum in der Pubertät am Beispiel von Cannabis:Akademische Schriftenreihe. 1. Auflage. Katrin Schnegelberger

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Sep 14, 2018
Zum Angebot
Selbstschädigung durch Drogenkonsum: Der Cannab...
€ 17.99 *
ggf. zzgl. Versand

Selbstschädigung durch Drogenkonsum: Der Cannabis-Beschluss des Bundesverfassungsgerichts. BVerfGE 90, 145:Akademische Schriftenreihe. 1. Auflage. Julia Peidli

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Sep 14, 2018
Zum Angebot
Der Drogenkonsum in der Jugendkultur. Der Gebra...
€ 14.99 *
ggf. zzgl. Versand

Der Drogenkonsum in der Jugendkultur. Der Gebrauch von Cannabis in der Techno- und Hip-Hop-Szene: Lisa Schmiedlau

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Sep 14, 2018
Zum Angebot
Der Drogenkonsum in der Jugendkultur. Der Gebra...
€ 14.99
Angebot
€ 12.99 *
ggf. zzgl. Versand
(€ 14.99 / in stock)

Der Drogenkonsum in der Jugendkultur. Der Gebrauch von Cannabis in der Techno- und Hip-Hop-Szene: Lisa Schmiedlau

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Sep 11, 2018
Zum Angebot
Drogenkonsum und Strafverfolgungspraxis
€ 35.00 *
ggf. zzgl. Versand

Das Forschungsprojekt stellt eine rechtsvergleichende Analyse des staatsanwaltschaftlichen Erledigungsverhaltens bei Drogenkonsumentendelikten dar. Insbesondere die Einführung des 31a BtMG im Jahr 1992 eröffnete der Staatsanwaltschaft weitreichende Kompetenzen der folgenlosen Verfahrenseinstellung beim Umgang mit geringen Mengen von Betäubungsmitteln zum Eigenkonsum. 1994 hat das Bundesverfassungsgericht in seiner ´´Cannabis-Entscheidung´´ die Kriterien zur Anwendung des 31a BtMG konkretisiert und gleichzeitig eine im Wesentlichen gleichmäßige Rechtsanwendungspraxis der Vorschrift in den Bundesländern gefordert. Die im Auftrag des Bundesministeriums für Gesundheit und Soziale Sicherung durchgeführte Analyse von über 2000 staatsanwaltschaftlichen Ermittlungsakten sowie einer umfangreichen Expertenbefragung unter Mitarbeitern der Strafverfolgungsbehörden in insgesamt sechs Bundesländern hat ergeben, dass die Umsetzung dieser Erfordernisse erst in Teilbereichen verwirklicht ist. Hingegen scheint das gesetzgeberische Ziel, eine Entlastung der Strafverfolgungsbehörde zu gewährleisten, weitgehend erreicht.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Cannabis und Führerschein
€ 25.00 *
ggf. zzgl. Versand

Die Zeiten, dass bekiffte Fahrer bei Verkehrskontrollen unbehelligt blieben, weil nur auf Alkohol kontrolliert wurde, sind lange vorbei - mit Schnelltests, Urinproben und Blutentnahmen können Polizei und Verkehrsbehörden heute jede Art von Drogenkonsum nachweisen und die Sanktionen, die bei einem positiven Nachweis drohen, sind meist schwerwiegender als bei einer Trunkenheitsfahrt. Neben grundsätzlichen Informationen zur Rechtslage (in D/A/CH), im Zusammenhang mit Drogen und Verkehrssicherheit liefert das Buch aktuelle Beispiele zur Praxis von Behörden und Justiz, zu den geltenden Grenzwerten, der Auswirkung auf Konsumenten und bietet Infos und Tipps zum Verhalten im ´´Ernstfall´´.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Die aktuelle MPU Drogen Vorbereitung
€ 17.12 *
ggf. zzgl. Versand

Das aktuelle Taschenbuch bereitet Sie schnell und absolut gezielt auf die medizinisch psychologische Untersuchung -MPU bei Drogen wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetzes BTM- vor. Kompaktes Wissen, das verständlich auf den Punkt gebracht ist und Sie zu einem positiven Gutachten im ersten Anlauf begleiten wird! Eine MPU ist angeordnet? Ihre Nerven liegen blank, da Sie wissen, dass der Führerschein und somit Ihre Mobilität gefährdet sind. Das muss nicht sein, da Sie mit diesen ausführlichen Unterlagen alle besonderen Kniffe und Tricks erfahren, um die MPU- Untersuchung sofort im ersten Anlauf fast einfach im Handumdrehen zu bestehen. Die absolut erforderlichen und wichtigsten GRUNDLAGEN für eine erfolgreiche positive Drogen MPU werden für folgende Drogenkonsume erklärt: Amphetamin +++Cannabis +++Crack +++Ecstasy +++Liquid- Ecstasy +++ Halluzinogene, wie LSD, etc.+++ Heroin +++Kokain +++biogene Drogen, wie Khat, Blätterpilze und Smart Drugs Alle ERKLÄRUNGEN über: Herkunft +++Verwendung +++Verbreitung +++Konsum +++Wirkstoffe +++allgemeine Wirkung +++ Abbauzeiten +++ Nachweis +++Auswirkung auf die Verkehrstüchtigkeit +++Langzeitfolgen und Gefahren WICHTIG: Sie gewinnen eine konkrete aufgelistete Einsicht in die Abläufe, Unterlagen und Vorgehensweisen des Gutachters, um die Drogen-MPU sicher zu bestehen. Alle wichtigen INFORMATIONEN zu: Gewinnung +++Herstellung +++Erscheinungsbild +++Konsummuster und Dosierung +++Wirkungen bei akutem und chronischem Konsum +++ Entzugssyndrom +++verkehrsrelevante Wirkungen +++Anhaltspunkte bei Verdacht auf Konsum +++toxikologische Nachweise INSBESORDERE bei +++Cannabis +++Ecstasy +++Halluzinogene +++Kokain +++Opiate +++Speed gelangen Sie mit allen gezielten Informationen erfolgreich und schnell zu dem Wissen, damit der Gutachter Ihnen eine positive MPU ausstellen kann. JETZT NEU!: Mit den aktuellsten amtlichen Leitsätzen zu Drogen- Missbrauch und Abhängigkeit, die den gesetzlichen Rahmen für die MPU- Begutachtung bilden. DAS EXTRA!: Ausschlaggebende Prognosen und Begründungen aus Originalgutachten, die zu einer positiven MPU führen: +++ Alle maßgeblichen Sachverhalte und Schlussfolgerungen, die für die positive Beurteilung notwendig sind +++MPU- Gutachten und wichtige Erklärungen: 4 ausführliche positive bzw. negative original Drogen- MPU- Gutachten mit Erklärungen, die Fallen aufzeigen und wie man es besser macht +++der wichtige Gutachter-Fragenkatalog mit ausführlichen Antworten.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Die aktuelle MPU Drogen Vorbereitung (eBook, ePUB)
€ 9.99 *
ggf. zzgl. Versand

Das aktuelle E- Book bereitet Sie schnell und absolut gezielt auf die medizinisch psychologische Untersuchung- MPU bei Drogen wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetzes BTM vor. Kompaktes Wissen, das verständlich auf den Punkt gebracht ist und Sie zu einem positiven Gutachten im ersten Anlauf begleiten wird! Eine MPU ist angeordnet? Ihre Nerven liegen blank, da Sie wissen, dass der Führerschein und somit Ihre Mobilität gefährdet sind. Das muss nicht sein, da Sie mit diesen ausführlichen Unterlagen alle besonderen Kniffe und Tricks erfahren, um die MPU- Untersuchung sofort im ersten Anlauf fast einfach im Handumdrehen zu bestehen. Die absolut erforderlichen und wichtigsten GRUNDLAGEN für eine erfolgreiche positive Drogen MPU werden für folgende Drogenkonsume erklärt: Amphetamin +++Cannabis +++Crack +++Ecstasy +++Liquid- Ecstasy +++ Halluzinogene, wie LSD, etc.+++ Heroin +++Kokain +++biogene Drogen, wie Khat, Blätterpilze und Smart Drugs Alle ERKLÄRUNGEN über: Herkunft +++Verwendung +++Verbreitung +++Konsum +++Wirkstoffe +++allgemeine Wirkung +++ Abbauzeiten +++ Nachweis +++Auswirkung auf die Verkehrstüchtigkeit +++Langzeitfolgen und Gefahren WICHTIG: Sie gewinnen eine konkrete aufgelistete Einsicht in die Abläufe, Unterlagen und Vorgehensweisen des Gutachters, um die Drogen MPU sicher zu bestehen. Alle wichtigen INFORMATIONEN zu: Gewinnung +++Herstellung +++Erscheinungsbild +++Konsummuster und Dosierung +++Wirkungen bei akutem und chronischem Konsum +++ Entzugssyndrom +++verkehrsrelevante Wirkungen +++Anhaltspunkte bei Verdacht auf Konsum +++toxikologische Nachweise INSBESORDERE bei +++Cannabis +++Ecstasy +++Halluzinogene +++Kokain +++Opiate +++Speed gelangen Sie mit allen gezielten Informationen erfolgreich und schnell zu dem Wissen, damit der Gutachter Ihnen eine positive MPU ausstellen kann. JETZT NEU!: Mit den aktuellsten amtlichen Leitsätzen zu Drogen- Missbrauch und Abhängigkeit, die den gesetzlichen Rahmen für die MPU- Begutachtung bilden. DAS EXTRA!: Ausschlaggebende Prognosen und Begründungen aus Originalgutachten, die zu einer positiven MPU führen: +++ Alle maßgeblichen Sachverhalte und Schlussfolgerungen, die für die positive Beurteilung notwendig sind +++MPU- Gutachten und wichtige Erklärungen: 4 ausführliche positive bzw. negative original Drogen- MPU- Gutachten mit Erklärungen, die Fallen aufzeigen und wie man es besser macht +++der wichtige Gutachter- Fragenkatalog mit ausführlichen Antworten +++Hintergrundinformationen in Bezug auf das Begutachtungssystem, damit Sie die Sicht des Gutachters nachvollziehen können

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Kontrollierter Gebrauch illegalisierter Drogen
€ 24.00 *
ggf. zzgl. Versand

Dieser 32. Band in der Reihe ´Studien zur qualitativen Drogenforschung und akzeptierenden Drogenarbeit´, hrsg. von INDRO e.V. greift ein immer noch arg vernachlässigtes drogenpolitisches Thema auf. Es geht um die Möglichkeit eines regelorientierten, kontrollierten Gebrauchs illegalisierter Drogen. Die hier vorliegende qualitative kultur- und sozialisationstheoretische Untersuchung zur Funktion und Bedeutung des Gebrauchs illegalisierter Drogen berührt ein Tabuthema. Drogengebrauch wird in dieser Studie als Verhalten wie jedes andere - ohne moralische Diktionen - betrachtet. Neben phänomenologischen Überlegungen wird hier insbesondere die psychosoziale Bedeutung des Rausches im lebensweltlichen und gesellschaftlichen Zusammenhang diskutiert. Zentrales Ergebnis dieser explorativen Untersuchung ist, dass ein kontrollierter Gebrauch von illegalisierten Substanzen Folge eines subjektiven Lern-, Erfahrungs- und Aneignungsprozesses im umfeldspezifischen Kontext ist. Diese Studie macht wiederum deutlich, dass das immer noch vorherrschende Einbahnstrassenmodell des Gwebrauchs illegalisierter Drogen als zwangsläufige Fahrkarte ins Jenseits relativiert werden muß. Inhalt: Vorwort I. Theorieteil Einführende Bemerkungen 1. Psychoanalyse und Rausch 1.1 Die Herstellung von Subjektivität 1.2 Der primäre Narzissmus und seine Transformation im Zuge der kindlichen Entwicklung 1.3 Die Einführung der Sprache in die Mutter-Kind-Dyade und die damit verbundene Konstitution von Objektbeziehungen 1.4 Der Untergang des Ödipuskomplex und der Prozess der Sprachzerstörung 1.5 Narzisstische Persönlichkeitsstörungen 1.6 Sinnlichkeit und Diskursivität (oder das Irrationale und das Rationale): Zwei Dimensionen menschlicher Identität Exkurs 1: Der Bedeutungsverlust der Religion und seine Auswirkung auf Rausch und Ekstase Exkurs 2: Sucht als Folge einer frühkindlichen Störung A. Die triebpsychologische Theorie der Sucht B. Das ich- bzw. strukturpsychologische Modell C. Narzissmustheorie D. Suchtverhalten und Gesellschaftskritik E. Das objektpsychologische Modell der Sucht: Sucht als Selbstzerstörung F. Die Familie von Süchtigen G. Das integrierte psychodynamische Modell von Rost Exkurs 3: Kreativität und schöpferische Regression Exkurs 4: Tiefenpsychologisch orientierte LSD-Therapie A. Die Wirkung von LSD B. Der Therapieverlauf C. Religiös-ekstatische Erfahrungen unter LSD-Einwirkung 2. Rausch und Gesellschaftliche Wirklichkeit 2.1 Einführung: Die gesellschaftliche Wirklichkeit und ihre Legitimation 2.2 ´Der Prozess der Zivilisation´ - Ein historischer Abriss 2.3 Veränderungen im Umgang mit Rausch im Zuge des Prozesses der Zivilisation 2.3.1 Einige Beispiele von Drogengebrauch in den frühen Hochkulturen 2.3.2 Drogenkonsum vom Mittelalter bis zur Neuzeit 2.3.3 Die Entdeckung der Sucht und die Mäßigkeitsbewegung 2.3.4 Ein Beispiel einer totalen Ausbeutung des Menschen als Arbeitskraft und Konsument im 19. Jahrhundert 2.3.5 Ein kurzer Abriss über die Geschichte des Cannabis- und Opiumkonsums in Europa 2.4 Betrachtungen über die Wirkung, Funktion und Bedeutung von Rauschmitteln 2.5 Rausch im Spätkapitalismus 2.5.1 Funktion und Bedeutung des Rausches innerhalb kapitalistischer Lebensbedingungen 2.5.2 Illegalisierter Dorgenkonsum als Protest gegen die Waren- und Konsumgesellschaft in Form von Konsum? 2.6 Wie wird man Cannabiskonsument? - Drogenkonsum als sozialer Lernprozess Kontrollierter Gebrauch illegalisierter Drogen als sozialer Lernprozess Exkurs 1: Ausgewählte Themenbereiche über den Drogenkonsum und seine gesellschaftliche Bewertung - Die Reproduktion gesellschaftlicher Wertstrukturen bei Nicht-Konsumenten - Die Relativierung gesellschaftlicher Wertstrukturen bei Drogenkonsumenten - Drogenkonsum im wissenschaftlichen Diskurs - Irrationale Drogenpolitik Exkurs 2: Das Fest: Funktion und Bedeutung im gesellschaftlichen Wandel - Zwei unterschiedliche Festtheorien - Fest und Alltag - Fest im Kontext der gegenwärtigen Industriegesellschaft - Die Wiederkehr des Verdrängten 3. Rausch und Identität II. Methodischer Teil 1. Forschungsanliegen und Untersuchungsfragen 2. Methodenwahl und ihre Begründung 2.1 Charakteristika qualitativer Sozialforschung Exkurs: Der methodologische Standort des symbolischen Interaktionismus 3. Beschreibung des Ablaufs der Untersuchung 3.1 Die Erstellung des Interviewleitfadens 3.2 Die Eingrenzung der Zielgruppe im Sinne des Forschungsanliegens 3.3 Die Zusammenstellung der Stichprobe - ´theoretical sampling´ 3.4 Zur Durchführung der

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Suchtprävention in der Schule
€ 36.95 *
ggf. zzgl. Versand

Das Ausprobieren von Alkohol, Zigaretten oder auch illegalen Drogen wie Cannabis gehört in unserer Gesellschaft zum Jugendalter. Beginnt der Konsum jedoch früh und werden die Konsummengen schnell gesteigert, ist das Risiko für Missbrauch im Jugendalter bzw. für Sucht und Abhängigkeit im Erwachsenenalter erhöht. Prävention ist demnach notwendig, und zwar zu einem frühen Zeitpunkt und in einer Art und Weise, die Jugendliche umfassend in ihrer Persönlichkeitsentwicklung fördert und ihnen Kompetenzen vermittelt. Diese Kompetenzen sollen sie unterstützen, tägliche Herausforderungen (z.B. der Kontakt zu Freunden, die auf Drogenkonsum drängen) effektiv bewältigen zu können. Das Lebenskompetenzenprogramm IPSY (Information + Psychosoziale Kompetenz = Schutz) wurde für die Klassenstufen 5 bis 7 basierend auf dem aktuellen Forschungsstand zur Entstehung von jugendlichem Substanzmissbrauch (insbesondere Alkohol betreffend) entwickelt und erfolgreich evaluiert. Das Programm verzögert den Beginn und reduziert alterstypische Steigerungen im Konsum von Alkohol und Zigaretten. Darüber hinaus fördert es nachweislich Lebenskompetenzen und die Bindung an die Schule bei Jugendlichen. Auch das Miteinander im Klassenverband wird positiv beeinflusst. ´´Suchtprävention in der Schule´´ bietet nicht nur eine hoch strukturierte, praktische und nutzerfreundliche Handreichung der Arbeitsmaterialien zur Durchführung des Programms im Schulalltag (inkl. aller Materialien auf der beiliegenden CD), sondern fasst auch die theoretischen Grundlagen sowie die Befunde zur Durchführbarkeit, Akzeptanz und Effektivität zusammen. Damit ist es gleichermaßen interessant für Pädagogen und Psychologen in Praxis und Wissenschaft sowie Fachkräfte im Bereich Gesundheitsförderung und Prävention.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot