Angebote zu "Falsches" (6 Treffer)

Falsches Cannabis (Tweed)
19,90 € *
zzgl. 6,90 € Versand

Zum Verwechseln ähnlich - die Anthurium polyschistum Tweed gleicht auf dem ersten Blick einer Cannabis-Pflanze, jedoch besitzt dieses Exemplar keine berauschende Wirkung! Stellen Sie sich dieses Schmuckstück in ihr Wohnzimmer und genießen Sie die sprachlosen und verblüfften Gesichter Ihrer Freunde - es lohnt sich! Die Anthurium polyschistum Tweed kennzeichnet sich durch die handförmigen Blätter, die in einem satten Grün erstrahlen und sich mit einer glänzenden Blattoberfläche schmücken. Bei diesem Exemplar handelt es sich um eine tropische Pflanze, die eine hohe Luftfeuchtigkeit und eine stets feuchte Erde bevorzugt. Ihr grüner Liebling wird sich über das regelmäßige Besprühen mit Wasser sehr freuen und Sie mit einer gesunden Pflanzenstruktur belohnen. Des Weiteren benötigt diese exotische Pflanze einen sehr hellen Standort mit konstanten Temperaturen um 20°C. Daher eignet sich die Anthurium polyschistum Tweed besonders gut als Zimmerpflanze, die neben der optischen Faszination auch mit einer pflegeleichten Haltung überzeugt. Die Lieferhöhe beträgt ca. 65 cm inklusive Topf.

Anbieter: Der Palmenmann - Ihr
Stand: 11.12.2017
Zum Angebot
Die Cannabis GmbH
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Meine kleine Farm Der Dude ist der beste Grasproduzent Hamburgs. Ein Großunternehmer, auf den die Gesellschaft stolz sein könnte - wenn der Anbau legal wäre. Niemand darf wissen, woher das ganze Geld kommt. Die feine Verwandtschaft seiner Frau hält ihn für einen außergewöhnlich erfolgreichen Baumarktmitarbeiter, der imstande ist, unglaubliche Rabatte zu besorgen. Als in seine geheime Plantage eingebrochen und er erpresst wird, eskaliert die Lage. Der Dude träumt vom legalen Anbau in Kalifornien und will aussteigen. Aber dann öffnet Bauer Petersen von nebenan leider die falsche Tür.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.11.2017
Zum Angebot
Cannabis - Arbeitshilfe für die Apotheke
19,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Cannabis - es geht weiter! Im März 2017 trat das Cannabisgesetz in Kraft, zur Erleichterung vieler Patienten, die Cannabis als ihre letzte Chance sehen. Falsche Erwartungen, hohe bürokratische Hürden in der Verschreibung und Unsicherheiten im Umgang mit Blüten und Co haben der anfänglichen Euphorie einen Dämpfer versetzt. Doch das Interesse ist nach wie vor ungebrochen. Die wichtigsten Fragen sind: Welche Sorten und Darreichungsformen von Cannabis sind verfügbar? Wem wird was auf welcher rechtlichen Grundlage verschrieben? Welche Indikationen sprechen auf Cannabis an? Wie sind Anwendung, Wirkung und Nebenwirkungen für den Patienten? Wie gestaltet sich Beschaffung, Lagerung und Prüfung in der Apotheke? Neu in der 2. Auflage sind die Kapitel Rezeptur und Labor mit praktischen Tipps zur Verarbeitung, Kennzeichnung und Dokumentation cannabisbasierter Medikamente und das Kapitel FAQ. Der medizinische Teil wurde erweitert und die Liste cannabisbasierter Medikamente sowie deren Bezugsquellen aktualisiert. Mit der Cannabis- Arbeitshilfe für die Apotheke sind Sie um keine Antwort verlegen! Dr. Klaus Häußermann studierte Biologie an der Universität Stuttgart. Die Promotion folgte am Dr. Margarete-Fischer-Bosch-Institut für Klinische Pharmakologie in Stuttgart. Nach 20-jähriger Industrietätigkeit als Leiter Betäubungsmittel (BtM-Verantwortlicher, zuvor Leiter Med-Wiss. BtM & ZNS, ehemaliges Mitglied im Sachverständigenausschuss BtM beim BfArM) sind Schwerpunkte seiner freiberuflichen Tätigkeit Fortbildung (LAV Baden-Württemberg, verschiedene bundesweit auftretende Seminaranbieter) und Beratung im Betäubungsmittelwesen in Apotheke, Arztpraxis und Industrie. Er ist Autor von Fachartikeln in der Zeitschrift PTAheute und des BtM-Teils von Das große PTAheute Handbuch. Dr. Häußermann ist Mitglied der ACM/IACM und der Deutschen Gesellschaft für Palliativmedizin.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot
Schmuggeln Sie dieses Buch
3,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Sehen Sie sich im Raum um! Vergewissern Sie sich, dass Sie nicht beobachtet werden. Man sollte Sie nicht sehen, während Sie diese Inhaltsbeschreibung lesen. Es könnte negative Konsequenzen für Sie haben. Man könnte etwas Falsches von Ihnen denken, da es sich nicht um ein Ahornblatt auf dem Cover handelt. Sind wir unter uns? Mit Coffeeshops verbinde ich Cannabis und keine Pappbecher voll Kaffee mit seltsamen Namen. Darf ich Sie etwas fragen? Können Sie mir sagen, ob Cannabis ein Rauschgift oder ein Genussmittel ist? Wer kann diese Frage beantworten? Doch wozu eine Frage beantworten, dessen Antwort letztendlich doch nur wieder in die Irre führt. Ich verrate Ihnen etwas. Fragen Sie nicht WER? FRAGEN SIE LIEBER WO? Aufklärung mit Humor. Geboren und aufgewachsenen an der Grenze. Hochschulreife, Straßenabitur, Bachelor of Arts. Bücher für Menschen, die sich beim Lesen gerne die Finger schmutzig machen.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 19.12.2017
Zum Angebot
THL - Tetra Hydro Lovabinol - Tagebuch einer Co...
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Ich war jung er ER war meine erste große Liebe. Dann fing er an, Cannabis zu konsumieren. Am Anfang sah ich darin keine Gefahr, da diese Droge oftmals als ungefährlich eingestuft wird. Doch als der Konsum immer mehr wurde und auch noch andere Drogen dazukamen, fing er an, sich zu verändern. Bald war alles was ich sagte und tat falsch, und nicht nur die Beziehung, auch mein Seelenheil litten immer mehr unter ihm, obwohl ich ihm nur helfen wollte. Ich möchte hiermit meine Geschichte erzählen, wie Cannabis nicht nur eine Beziehung sondern den Angehörigen eines Drogenabhängigen zerstören kann. Sarah Sommer, geboren 1987 in Bayern, verfasste dieses Buch eigentlich nur als Tagebuch zur Selbsthilfe. Erst dank ihrer Therapeutin Frau S., die sie Jahre später stationär behandelte, kam sie auf den Gedanken, ihre Geschichte zu veröffentlichen.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot
Grünes, grünes Gras
10,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Philipp, arbeitsloser Ich-Erzähler, Anfang Dreißig, begegnet seinen zwei künftigen Auftraggebern: dem Blutigen und dem Irren. Sie befreunden sich und Philipp findet sich als Teil einer Gruppe wieder, deren Plan darin besteht, den Planeten zu begrünen. Der konkrete Arbeitsauftrag besteht darin, 4000 Pflanzen der Gattung Cannabis sativa auf dem Land großzuziehen, auf dass Entspannung und Frohsinn um sich greifen mögen. Fortan rackern sich Phil und seine beiden Helfer (Bert und Baya) im ländlichen Ofenburg ein Jahr lang ab, um das grüne Wachsen im Niemandsland der Provinz am Laufen zu halten und endlich ans große Geld zu kommen. Aber die Natur ist widerspenstig, das Leben in der Wildnis strapaziös, die Verführung durch Rauschwaren aller Art groß und die Menschen und ihre Bräuche auf dem Land fremd und gewöhnungsbedürftig. Zu guter Letzt finden die drei auf dem Dachboden ihrer Unterkunft die Leiche einer Selbstmörderin und ganz Ofenburg in wirkliche Verbrechen aus der dunklen Vergangenheit verstrickt. Mit viel Humor, außergewöhnlicher Fabulierlust und der Freude an Details erzählt Peter Karoshi eine farbige, lebendige und ausgesprochen unterhaltsame Geschichte. Das Falsche zum richtigen Zeitpunkt getan, bringt immerhin mehr Spaß und Schwung ins Leben. Peter Karoshi, geboren 1975 in Graz, lebt in Wien. Kulturwissenschaftliche Forschungsarbeiten in Graz und Wien

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot