Angebote zu "Erfahrungen" (21 Treffer)

Kategorien

Shops

Die Bedeutung von Drogenkonsum in der Pubertät ...
10,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1,3, Frankfurt University of Applied Sciences, ehem. Fachhochschule Frankfurt am Main, Sprache: Deutsch, Abstract: Jugendliche machen gerade in der Pubertät einige neue Erfahrungen und probieren Unbekanntes aus - weil sie das Risiko mögen, Verbotenes ausprobieren möchten, Genuss den Regeln vorziehen. Es ist nichts Neues, dass Alkohol und Tabak sehr früh und oft übertrieben konsumiert wird. Mittlerweile zählt allerdings auch Cannabis dazu, dessen Konsum in Deutschland allerdings verboten ist - und damit für Jugendliche wesentlich interessanter ist.Im Rahmen meines Praktikums nahm ich an einem Kurs für Jugendliche zwischen 13 und 19 Jahren teil, die durch Cannabis auffällig geworden waren und meist durch eine Gerichtsauflage oder von den Eltern dorthin geschickt wurden. Bei diesem zweitägigen Kurs wurden ihnen gesundheitliche, gerichtliche, als auch soziale Folgen des - übermäßigen - Konsums von Cannabis näher gebracht. Zudem sollten sie sich mit anderen austauschen, die ähnliche Erfahrungen gemacht haben, ihr Verhalten hinterfragen und herausfinden, wie sie in Zukunft mit ihrem Konsumverhalten umgehen möchten. Mich hat es sehr überrascht, wie gut diese Jugendliche über Cannabis informiert waren und dass sie neben all der Naivität genau darüber bescheid wussten, was sie taten - nämlich eine in Deutschland illegale Droge konsumieren.Diesen Kurs, die Jugendlichen, die ich erlebte und die Neugier mehr zu dem Thema erfahren zu wollen, um vielleicht ein wenig besser nachvollziehen zu können, warum immer mehr Jugendliche zu Cannabis greifen, nahm ich mir zum Anlass um meinen Schwerpunkt in der folgenden Arbeit auf Cannabis zu legen.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
MediCannabis
16,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Diagnose allein war niederschmetternd: Krebs. Doch als nicht minder schwerwiegend erweist sich die aggressive Chemotherapie - die Behandlung ist für mich belastender als die Krankheit selbst. Von der ersten Infusion an suchen mich die Nebenwirkungen heim, aber die Medikamente gegen die Symptome schlagen nicht an. Erst Cannabis ermöglicht es mir, diese schwere Zeit zu überstehen. Schon bald lässt mich eine Frage nicht mehr los:Warum wird den Patienten ein so einfaches, ungefährliches Heilmittel vorenthalten?Die erfahrene Journalistin Marie Borrel machte sich auf die Suche nach Antworten. Nach der Schilderung ihrer persönlichen Erfahrungen stellt die Autorin die Pflanze vor, die in fast allen traditionellen Gesellschaften als Heilmittel verwendet wird. Sorgfältig hat sie zudem die Forschungsergebnisse von modernen Studien, die unerwartete therapeutische Wirkungen ergeben haben, recherchiert und in einer auch für Laien leicht verständlichen Weise aufbereitet. Ein Überblick über die rechtliche Lage rundet das informative Buch ab - damit jeder Interessierte in der Lage ist, sich die Frage nach dem Sinn der therapeutischen Nutzung von Cannabis selbst zu beantworten ...

Anbieter: Dodax
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
MediCannabis
16,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Diagnose allein war niederschmetternd: Krebs. Doch als nicht minder schwerwiegend erweist sich die aggressive Chemotherapie - die Behandlung ist für mich belastender als die Krankheit selbst. Von der ersten Infusion an suchen mich die Nebenwirkungen heim, aber die Medikamente gegen die Symptome schlagen nicht an. Erst Cannabis ermöglicht es mir, diese schwere Zeit zu überstehen. Schon bald lässt mich eine Frage nicht mehr los:Warum wird den Patienten ein so einfaches, ungefährliches Heilmittel vorenthalten?Die erfahrene Journalistin Marie Borrel machte sich auf die Suche nach Antworten. Nach der Schilderung ihrer persönlichen Erfahrungen stellt die Autorin die Pflanze vor, die in fast allen traditionellen Gesellschaften als Heilmittel verwendet wird. Sorgfältig hat sie zudem die Forschungsergebnisse von modernen Studien, die unerwartete therapeutische Wirkungen ergeben haben, recherchiert und in einer auch für Laien leicht verständlichen Weise aufbereitet. Ein Überblick über die rechtliche Lage rundet das informative Buch ab - damit jeder Interessierte in der Lage ist, sich die Frage nach dem Sinn der therapeutischen Nutzung von Cannabis selbst zu beantworten ...

Anbieter: Dodax AT
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Pohnke, B: Sozialpädagogische Möglichkeiten und...
44,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 08.08.2007, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Der Umgang mit Cannabis konsumierenden jungen Menschen in stationärer Jugendhilfe, Titelzusatz: Sozialpädagogische Möglichkeiten und Erfahrungen, Auflage: 1. Auflage von 1970 // 1. Auflage, Autor: Pohnke, Benedikt, Verlag: GRIN Publishing, Sprache: Deutsch, Rubrik: Sozialpädagogik, Seiten: 116, Gewicht: 170 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Jugendliche und Suchtmittelkonsum
24,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Suchtmittelkonsum von Kindern und Jugendlichen ist in den Fokus starker öffentlicher Aufmerksamkeit geraten. Einerlei, ob es die legalen Substanzen Alkohol und Tabak oder das illegale Cannabis betrifft: Zu viele junge Menschen konsumieren zu viele Suchtmittel zu früh.Prävention und Therapie sind hier gleich mehrfach gefordert. Einerseits sind absehbare gesundheitliche Konsequenzen umso gravierender, je früher der Konsum beginnt - andererseits sind auch Chancen und Nutzen von Intervention und Hilfe am größten.Vor dem Hintergrund neuester Konsumzahlen, aktueller wissenschaftlicher Erkenntnisse und gesundheitspolitischer Erfahrungen trägt der vorliegende Band zu einem besseren Verständnis im Umgang mit Suchtmittel konsumierenden jungen Menschen bei. Er richtet sich daher insbesondere an alle in Prävention, Diagnostik, Beratung und Therapie Tätigen. Das Ziel ist eindeutig definiert: frühe Interventionen und effektive Hilfen für die Generation mit der längsten Zukunft.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Jugendliche und Suchtmittelkonsum
23,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Suchtmittelkonsum von Kindern und Jugendlichen ist in den Fokus starker öffentlicher Aufmerksamkeit geraten. Einerlei, ob es die legalen Substanzen Alkohol und Tabak oder das illegale Cannabis betrifft: Zu viele junge Menschen konsumieren zu viele Suchtmittel zu früh.Prävention und Therapie sind hier gleich mehrfach gefordert. Einerseits sind absehbare gesundheitliche Konsequenzen umso gravierender, je früher der Konsum beginnt - andererseits sind auch Chancen und Nutzen von Intervention und Hilfe am größten.Vor dem Hintergrund neuester Konsumzahlen, aktueller wissenschaftlicher Erkenntnisse und gesundheitspolitischer Erfahrungen trägt der vorliegende Band zu einem besseren Verständnis im Umgang mit Suchtmittel konsumierenden jungen Menschen bei. Er richtet sich daher insbesondere an alle in Prävention, Diagnostik, Beratung und Therapie Tätigen. Das Ziel ist eindeutig definiert: frühe Interventionen und effektive Hilfen für die Generation mit der längsten Zukunft.

Anbieter: Dodax
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Angewandt-wissenschaftliche Perspektiven der Ps...
29,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Stabilisierung junger traumatisierter Flüchtlinge durch Emotionsregulation und Psychoedukation: Erste Erfahrungen mit dem STEP-GruppenprogrammNeele Penning, Franka Metzner, Sören Schmidt und Anna von MöllendorffEinflüsse sozialer Unterstützung bei chronischen SchmerzenKurt Wedlich und Pia-Marie ComannsBelastungen von Grundschülern: Folgen für die LehrerbildungKurt Wedlich und Veronika SchlegelÖsophagusatresie: Lebenssituation betroffener Kinder und Jugendlicher in pädagogischen Einrichtungen unter einer neuro-/psychologischen PerspektiveKurt Wedlich und Julia DumskyMorbus Perthes: Potentielle psychologische Auswirkungen und InterventionsstrategienKurt Wedlich und Carolin HaasWie hängt subthreshold Depression mit dem Selbstwert zusammen?Ana Maria Semm, Nina Sarubin und Stephan GoerigkSelbstmedikation mit Cannabis. Eine systematische Analyse der internationalen LiteraturJohannes Kabisch, Nina Sarubin und Eva HochKognitive Dissonanz und Persönlichkeitsmerkmale in den Sozialen Medien im Kontext von ShitstormsSarah Sopper, Nina Sarubin und Stephan-Alexander ScholzEinfluss des Aussehens von Superhelden auf das körperbezogene Selbstkonzept und das Selbstwertgefühl von MännernMona Sajons, Kathrin Schütz und Annika RöttersMusic is the key. Eine Untersuchung zur Wirkung von Musik im Reitsport in Bezug auf die Bewertung der eigenen MotivationJill von Conta und Kathrin Schütz

Anbieter: Dodax
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Angewandt-wissenschaftliche Perspektiven der Ps...
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Stabilisierung junger traumatisierter Flüchtlinge durch Emotionsregulation und Psychoedukation: Erste Erfahrungen mit dem STEP-GruppenprogrammNeele Penning, Franka Metzner, Sören Schmidt und Anna von MöllendorffEinflüsse sozialer Unterstützung bei chronischen SchmerzenKurt Wedlich und Pia-Marie ComannsBelastungen von Grundschülern: Folgen für die LehrerbildungKurt Wedlich und Veronika SchlegelÖsophagusatresie: Lebenssituation betroffener Kinder und Jugendlicher in pädagogischen Einrichtungen unter einer neuro-/psychologischen PerspektiveKurt Wedlich und Julia DumskyMorbus Perthes: Potentielle psychologische Auswirkungen und InterventionsstrategienKurt Wedlich und Carolin HaasWie hängt subthreshold Depression mit dem Selbstwert zusammen?Ana Maria Semm, Nina Sarubin und Stephan GoerigkSelbstmedikation mit Cannabis. Eine systematische Analyse der internationalen LiteraturJohannes Kabisch, Nina Sarubin und Eva HochKognitive Dissonanz und Persönlichkeitsmerkmale in den Sozialen Medien im Kontext von ShitstormsSarah Sopper, Nina Sarubin und Stephan-Alexander ScholzEinfluss des Aussehens von Superhelden auf das körperbezogene Selbstkonzept und das Selbstwertgefühl von MännernMona Sajons, Kathrin Schütz und Annika RöttersMusic is the key. Eine Untersuchung zur Wirkung von Musik im Reitsport in Bezug auf die Bewertung der eigenen MotivationJill von Conta und Kathrin Schütz

Anbieter: Dodax AT
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Drogen
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Ansichten und Behauptungen über Drogen und deren KonsumentInnen gibt es reichlich. Dieses Buch hinterfragt sie. Es bietet Betroffenen und deren Angehörigen, aber auch anderen an der Thematik interessierten Personen Informationen, die den Blick auf Abhängigkeit und davon Betroffene schärfen sollen, und stellt essenzielle Fragen: • Wieso werden manche Menschen abhängig und andere nicht? • Was sind die Folgen der Abhängigkeitserkrankung und wie kommt der oder die Abhängige wieder heraus? • Sind Frauen anders süchtig als Männer? • Wie gehe ich mit erkrankten Angehörigen um? • Welche Möglichkeiten gibt es, Kinder und Jugendliche präventiv vor einer Abhängigkeitserkrankung zu schützen?Die Ansicht, dass „der eine Tropfen Alkohol“ unweigerlich wieder in die Abhängigkeit führe oder Cannabis eine Einstiegsdroge sei, wird genauso kritisch hinterfragt wie der Glaube, dass strenge Verbote die Drogenprobleme einer Gesellschaft lösen können. Die Autorin stellt solche und weitere Vorurteile und Mythen auf der Grundlage wissenschaftlich fundierter Erkenntnisse sowie praktischer Erfahrungen aus ihrer langjährigen Arbeit mit Abhängigkeitserkrankten infrage.Erfahrungen von Betroffenen runden das Bild ab.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot