Angebote zu "Medikament" (16 Treffer)

Kategorien

Shops

Hanf
18,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Seit 10.000 Jahren ist Hanf für den Menschen unverzichtbar - als Nahrungsmittel, für Kleidung, Papier, Segel und Seile und als wichtiger Baustoff. Arzneien aus Hanf waren im alten China und in der mittelalterlichen Klostermedizin üblich, im 19. Jahrhundert lieferte Cannabis (lat. für "Hanf") einen wichtigen Wirkstoff für Schmerzmittel. Doch die Pflanze geriet für beinahe ein Jahrhundert in Vergessenheit und sogar in die Illegalität. Jetzt ist Hanf wieder im Kommen: Als reine Nutzpflanze (ohne das berauschende THC) wird er seit Ende des letzten Jahrhunderts wieder in Deutschland angebaut und seit März 2017 ist er gesetzlich als Medikament zugelassen. Unter bestimmten Voraussetzungen werden die Kosten einer solchen Behandlung sogar von den Krankenkassen übernommen.Die faszinierende Geschichte einer der ältesten Kulturpflanzen der Menschheit: Künstler malten auf Leinwand aus Hanf, Gutenberg druckte auf Hanf-Papier, sie war Genuss- und Rauschmittel und bereits vor 5000 Jahren aus der Medizin nicht wegzudenken.Beschreibung der wirksamen Inhaltsstoffe und Überblick zum gegenwärtigen Stand bei der medizinischen AnwendungHanf gegen verschiedene Krankheiten und Beschwerden und zur Schmerzbehandlung bei Krebs einsetzenPraktische Tipps und Rezepte für die Verwendung von Hanföl und Hanfsamen als wertvolle Ergänzung des täglichen Speiseplans und in der Schönheitspflege

Anbieter: buecher
Stand: 16.02.2020
Zum Angebot
Medikamente und Kraftfahreignung - Welche Auswi...
19,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Medikamente und Kraftfahreignung - Welche Auswirkungen hat Cannabis als Medikament? ab 19.8 EURO Darstellung praxisrelevanter Zusammenhänge und Problemstellungen. 1. Auflage

Anbieter: ebook.de
Stand: 16.02.2020
Zum Angebot
Bernd sagt Basta
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Frühjahr 2016, in der fränkischen Pampa: Bernd ist fast achtunddreißig und kennt sich mit dem Kiffen aus ... denkt er ... auch wenn er lange nicht konsumiert hat. Aber als er die Diagnose Rheuma bekommt und nach alternativen Heilmitteln sucht, wird er von einer ganz neuen Seite auf das Thema gelenkt. Hanf, Cannabis, Kiffen als Medizin? Bernd probiert es aus. Aber Cannabis ist verboten. Und Bernd ein Schisser! Daher glauben eher seine drei chinesisch-fränkischen Bandkollegen, die keinen Alkohol vertragen, dass das gemeinsame Rau(s)ch-Erlebnis unbedingt wiederholt werden sollte. Auch Bernds Freundin Luise ist dafür. Denn auf dem Beipackzettel für das vom Arzt verschriebene Standard-Medikament mit unzähligen Nebenwirkungen, findet sich die Empfehlung, besser eine Ladung Spermien einzufrieren ... falls man vor hat, noch einmal Kinder zu zeugen. Bernd will sich nichts einfrieren. Dann lieber kiffen! Bio-Gras wäre toll, denn was hört man nicht alles über Streckmittel und Pestizide ...Obwohl er anfangs schon Angst davor hat, das Wort Cannabis in die Internet-Suchmaschine einzugeben, informiert sich Bernd nach und nach über seine neue Lieblingspflanze. Außerdem bekommt er diverse Zeichen gesandt: Im Traum, als Hanfnuss-Orakel oder von roten Feuerwehrautos. Es ist nur logisch, dass er irgendwann beschließt, eine große kleine Hanfrevolution anzetteln zu müssen. Auch wenn das bedeutet, dass er jetzt erst recht in das Visier der Polizei gerät. Auf deren Liste steht er eh, da ist er sich sicher. Spätestens, als ihn sein Opa am Telefon bittet, ein bisschen Gras, Ma-ri-hu-a-na, Can-na-bis, oder wie das heißt, mitzubringen."Wer hinter der Geschichte ein wildes Roadmovie-Spektakel mit hundert zerbeulten, dampfenden Polizeiautos und pausenlos rennenden, verzweifelten Kiffern vermutet, der irrt. Denn Bernd jammert ja schon, wenn er nur die Treppe hinunter humpelt. Da wünscht man sich insgeheim: Bitte, bitte, kann dem Typen nicht mal jemand ein bisschen Gras geben?!" Thea Zeh

Anbieter: Dodax
Stand: 16.02.2020
Zum Angebot
Medikamente und Kraftfahreignung - Welche Auswi...
19,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Die vorliegende Arbeit behandelt vertiefend die Auswirkungen von Cannabis als Medikament auf die Kraftfahreignung.Durch Änderungen des Gesetzes über den Verkehr mit Betäubungsmitteln, die im März 2017 in Kraft getreten sind, sind neben cannabishaltigen Fertigarzneimitteln auch Cannabisblüten und -extrakte als Arzneimittel gem. Anlage III zu1 Abs. 1 BtMG zugelassen, wenn diese aus einem Anbau zu medizinischen Zwecken unter staatlicher Kontrolle bzw. Importen stammen. Patienten können sich seit Änderung der betäubungsrechtlichen Vorschriften unter bestimmten Voraussetzungen Cannabis verschreiben lassen, ohne dass noch eine Ausnahmegenehmigung nach3 Abs. 2 BtMG erforderlich ist.Diese einschneidenden Änderungen sollen vor allem Kranken ein besseres und schmerzfreieres Leben ermöglichen. Dennoch sind auch Auswirkungen auf andere Lebensbereiche, insbesondere auf das Führen von Kraftfahrzeugen bei bestehender Cannabismedikation, zu erwarten. Im Rahmen dieser Arbeit wird versucht, auf die wichtigsten Fragen im Zusammenhang mit einer Cannabismedikation und dem Führen eines Kraftfahrzeugs zu antworten.Die vorliegende Arbeit richtet sich durch die praxisnahe Darstellung an Führerscheinstellen in Deutschland sowie an alle Interessierten.Stefan Schomakers ist in einer Kommunalverwaltung in Niedersachsen tätig. Daneben studiert er im Masterstudiengang Public Management an der Hochschule Osnabrück.

Anbieter: Dodax
Stand: 16.02.2020
Zum Angebot
Weißbuch Cannabis
16,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Kaum eine öffentliche Debatte erlangt derzeit so viel Aufmerksamkeit in Politik, Medien und Medizin wie die Frage nach der Legalisierung von Cannabis. Häufig prallen mit den Gegnern und Befürwortern der Cannabislegalisierung extreme Positionen und Ideologien aufeinander, ohne dass den medizinisch-wissenschaftlichen Fakten Rechnung getragen würde.Dieses Buch informiert und gibt Einblick in sämtliche Bereiche der Cannabispflanze, von der Botanik, den Inhaltsstoffen bis hin zu den verbreiteten Handelsformen. Mit Blick auf die wechselvolle Geschichte von Cannabis wird deutlich, dass es bei Fragen der Legalisierung nicht immer nur um die Gesundheit des Menschen geht. Oft stehen politische und wirtschaftliche Interessen im Vordergrund. Kompakt und präzise bietet das "Weißbuch Cannabis'' einen aktuellen und leserfreundlichen Leitfaden zu allen Aspekten von Cannabis.Handelt es sich bei der Pflanze und ihren Wirkstoffen um ein vielseitiges Medikament mit geringen Nebenwirkungen? Oder dient die Legalisierung der Arzneimitteltherapie nur als Vorwand, um Cannabis als Droge und Genussmittel leichter zugänglich zu machen? Die Autorin Dr. Angela Raab bezieht klar Stellung.

Anbieter: Dodax
Stand: 16.02.2020
Zum Angebot
Hanf
17,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Seit 10.000 Jahren ist Hanf für den Menschen unverzichtbar - als Nahrungsmittel, für Kleidung, Papier, Segel und Seile und als wichtiger Baustoff. Arzneien aus Hanf waren im alten China und in der mittelalterlichen Klostermedizin üblich, im 19. Jahrhundert lieferte Cannabis (lat. für "Hanf") einen wichtigen Wirkstoff für Schmerzmittel. Doch die Pflanze geriet für beinahe ein Jahrhundert in Vergessenheit und sogar in die Illegalität. Jetzt ist Hanf wieder im Kommen: Als reine Nutzpflanze (ohne das berauschende THC) wird er seit Ende des letzten Jahrhunderts wieder in Deutschland angebaut und seit März 2017 ist er gesetzlich als Medikament zugelassen. Unter bestimmten Voraussetzungen werden die Kosten einer solchen Behandlung sogar von den Krankenkassen übernommen. Die faszinierende Geschichte einer der ältesten Kulturpflanzen der Menschheit: Künstler malten auf Leinwand aus Hanf, Gutenberg druckte auf Hanf-Papier, sie war Genuss- und Rauschmittel und bereits vor 5000 Jahren aus der Medizin nicht wegzudenken. Beschreibung der wirksamen Inhaltsstoffe und Überblick zum gegenwärtigen Stand bei der medizinischen Anwendung Hanf gegen verschiedene Krankheiten und Beschwerden und zur Schmerzbehandlung bei Krebs einsetzen Praktische Tipps und Rezepte für die Verwendung von Hanföl und Hanfsamen als wertvolle Ergänzung des täglichen Speiseplans und in der Schönheitspflege

Anbieter: Dodax
Stand: 16.02.2020
Zum Angebot