Angebote zu "Mythen" (10 Treffer)

Kategorien

Shops [Filter löschen]

Cannabis Mythen - Cannabis Fakten
19,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Buch bringt die gängigen Argumente der Gegener einer Cannabisreform auf den Punkt und zeigt: Die Einwände der Reformgegner basieren nicht auf Fakten, sondern auf Mythen.Gerade für die anstehenden Abstimmungen in der Schweiz und die umstrittene Cannabisliberalisierung in Europa ist dieses Buch besonders wichtig: als fundierte Argumentationshilfe und als objektiver Diskussionsbeitrag.Aus dem Inhalt: Ist Cannabis eine Einstiegsdroge? Welchen medizinischen Wert hat Cannabis? Wie wirkt Cannabis auf die Sexual-Hormone? Was hat es mit dem amotivationalen Syndrom auf sich? Welchen Einfluss hat Cannabis auf Gedächtnis und Wahrnehmung? Ist Cannabis während der Schwangerschaft schädlich? Ist Cannabis eine wesentliche Unfallursache im Strassenverkehr? Ist Cannabis heute potenter als in der Vergangenheit?"Eine enthmythologisierende und wissenschaftlich fundierte Neubewertung der Cannabisdiskussion, die mit den vorherrschenden Klischees aufräumt und eine objektivere Meinungsbildung zulässt. Dieses Buch war seit langem überfällig".Die New Yorker Autoren Lynn Zimmer und John P. Morgan, Professoren der Soziologie bzw. der Pharmakologie, halten sich bei diesem Buch an die strengen Kriterien wissenschaftlicher Arbeiten. Sie belegen jede ihrer Aussagen mit exakten Quellenangaben - die Literaturliste umfasst mehr als 60 Seiten.Mathias Bröckers hat zusammen mit Jack Herer den richtungsweisenden Bestseller "Die Wiederentdeckung der Nutzpflanze Hanf" herausgegeben. Als Mitherausgeber der deutschsprachigen Ausgabe des Buches "Cannabis Mythen - Cannabis Fakten" berücksichtigt er die hiesigen Rechtsverhältnisse und Besonderheiten sowie die jüngsten Forschungsberichte aus dem europäischen Raum.

Anbieter: Dodax
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Die Cannabis-Lüge
17,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Cannabis ist harmlos und gesund? Warum es nicht gleich legalisieren? Ein Suchtmediziner räumt auf mit dem romantischen Scheinwissen und deckt das Millionengeschäft hinter Marihuana und Co auf! Cannabis ist als Genussmittel mittlerweile gesellschaftsfähig. Kiffen gehört zum guten Ton und ist in immer mehr Ländern legal. Und die Befürworter verbreiten die Kunde vom vielfältigen und angeblich harmlosen Wirkstoff THC.Die Wahrheit sieht aber anders aus: Die Konzentration des berauschenden THC im Cannabis, wie es heutzutage gezüchtet wird, ist viel höher als noch vor zwanzig Jahren. Die wirklich wichtige Diskussion um den in der Medizin genutzten Wirkstoff Cannabidiol (CBD) gerät immer mehr in den Hintergrund.Suchtmediziner Dr. Kurosch Yazdi räumt auf mit den Mythen und dem Halbwissen rund um Cannabis. Er zeigt die Risiken auf, die mit der Droge Cannabis verbunden sind, und wirft einen kritischen Blick auf die Konsum- und Nahrungsmittelindustrie, die den Hype für sich nutzt und den Markt mit neuen angeblichen Wundermitteln überschwemmt.

Anbieter: Dodax
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Die Cannabis-Lüge
18,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Cannabis ist harmlos und gesund? Warum es nicht gleich legalisieren? Ein Suchtmediziner räumt auf mit dem romantischen Scheinwissen und deckt das Millionengeschäft hinter Marihuana und Co auf! Cannabis ist als Genussmittel mittlerweile gesellschaftsfähig. Kiffen gehört zum guten Ton und ist in immer mehr Ländern legal. Und die Befürworter verbreiten die Kunde vom vielfältigen und angeblich harmlosen Wirkstoff THC.Die Wahrheit sieht aber anders aus: Die Konzentration des berauschenden THC im Cannabis, wie es heutzutage gezüchtet wird, ist viel höher als noch vor zwanzig Jahren. Die wirklich wichtige Diskussion um den in der Medizin genutzten Wirkstoff Cannabidiol (CBD) gerät immer mehr in den Hintergrund.Suchtmediziner Dr. Kurosch Yazdi räumt auf mit den Mythen und dem Halbwissen rund um Cannabis. Er zeigt die Risiken auf, die mit der Droge Cannabis verbunden sind, und wirft einen kritischen Blick auf die Konsum- und Nahrungsmittelindustrie, die den Hype für sich nutzt und den Markt mit neuen angeblichen Wundermitteln überschwemmt.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Cannabis Science - From Prohibition to Human Ri...
48,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Criminal law prohibition of cannabis is based on and legitimized by assumptions of alienness to our culture and considerable harm caused by the substance: firstly harm for individual health, and secondly dangers for global society by spreading addiction and lethargy, by inducing intoxicated driving and use of even more dangerous drugs, by causing powerful and violent "organized crime". All these postulated dangers have been proven unsubstantiated and wrong. They are politically functional constructs and welltailored myths for legitimizing and mystifying a hidden curriculum of vested economical interests and increased state control over deviant lifestyles and supposedly dangerous classes. The twenty-two articles of the reader encompass the entire realm of empirical social and legal sciences capable of deconstructing those myths.Die strafrechtliche Cannabis-Prohibition wird mit der Annahme der Kulturfremdheit und erheblicher Gefährlichkeit der Substanz begründet und legitimiert: Behauptet werden erstens die Schädigung der Gesundheit des Einzelnen und des "Volkes" und zweitens erhebliche Gefahren für die Weltgesellschaft durch die Ausbreitung von Sucht und Lethargie, durch Teilnahme am Straßenverkehr in berauschtem Zustand, durch den Umstieg auf noch gefährlichere Drogen und durch die Verursachung der immer mächtigeren und zerstörerischen "Organisierten Kriminalität". All diese Schadensbehauptungen sind wissenschaftlich widerlegt und falsch. Es handelt sich dabei um politisch funktionale Konstrukte und Mythen, um untergründigen ökonomischen Interessen und intensivierten Kontrollbedürfnissen des Staates im Hinblick auf abweichende Lebensstile und "gefährliche Klassen" in der Gesellschaft den Weg zu bahnen. Die zweiundzwanzig in dem Reader versammelten Aufsätze umfassen das gesamte Spektrum empirischer Sozialwissenschaft und normativer Rechtswissenschaft und ermöglichen die Dekonstruktion solcher Mythen.

Anbieter: Dodax
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Cannabis Science - From Prohibition to Human Ri...
49,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Criminal law prohibition of cannabis is based on and legitimized by assumptions of alienness to our culture and considerable harm caused by the substance: firstly harm for individual health, and secondly dangers for global society by spreading addiction and lethargy, by inducing intoxicated driving and use of even more dangerous drugs, by causing powerful and violent "organized crime". All these postulated dangers have been proven unsubstantiated and wrong. They are politically functional constructs and welltailored myths for legitimizing and mystifying a hidden curriculum of vested economical interests and increased state control over deviant lifestyles and supposedly dangerous classes. The twenty-two articles of the reader encompass the entire realm of empirical social and legal sciences capable of deconstructing those myths.Die strafrechtliche Cannabis-Prohibition wird mit der Annahme der Kulturfremdheit und erheblicher Gefährlichkeit der Substanz begründet und legitimiert: Behauptet werden erstens die Schädigung der Gesundheit des Einzelnen und des "Volkes" und zweitens erhebliche Gefahren für die Weltgesellschaft durch die Ausbreitung von Sucht und Lethargie, durch Teilnahme am Straßenverkehr in berauschtem Zustand, durch den Umstieg auf noch gefährlichere Drogen und durch die Verursachung der immer mächtigeren und zerstörerischen "Organisierten Kriminalität". All diese Schadensbehauptungen sind wissenschaftlich widerlegt und falsch. Es handelt sich dabei um politisch funktionale Konstrukte und Mythen, um untergründigen ökonomischen Interessen und intensivierten Kontrollbedürfnissen des Staates im Hinblick auf abweichende Lebensstile und "gefährliche Klassen" in der Gesellschaft den Weg zu bahnen. Die zweiundzwanzig in dem Reader versammelten Aufsätze umfassen das gesamte Spektrum empirischer Sozialwissenschaft und normativer Rechtswissenschaft und ermöglichen die Dekonstruktion solcher Mythen.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Drogen
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Ansichten und Behauptungen über Drogen und deren KonsumentInnen gibt es reichlich. Dieses Buch hinterfragt sie. Es bietet Betroffenen und deren Angehörigen, aber auch anderen an der Thematik interessierten Personen Informationen, die den Blick auf Abhängigkeit und davon Betroffene schärfen sollen, und stellt essenzielle Fragen: • Wieso werden manche Menschen abhängig und andere nicht? • Was sind die Folgen der Abhängigkeitserkrankung und wie kommt der oder die Abhängige wieder heraus? • Sind Frauen anders süchtig als Männer? • Wie gehe ich mit erkrankten Angehörigen um? • Welche Möglichkeiten gibt es, Kinder und Jugendliche präventiv vor einer Abhängigkeitserkrankung zu schützen?Die Ansicht, dass „der eine Tropfen Alkohol“ unweigerlich wieder in die Abhängigkeit führe oder Cannabis eine Einstiegsdroge sei, wird genauso kritisch hinterfragt wie der Glaube, dass strenge Verbote die Drogenprobleme einer Gesellschaft lösen können. Die Autorin stellt solche und weitere Vorurteile und Mythen auf der Grundlage wissenschaftlich fundierter Erkenntnisse sowie praktischer Erfahrungen aus ihrer langjährigen Arbeit mit Abhängigkeitserkrankten infrage.Erfahrungen von Betroffenen runden das Bild ab.

Anbieter: Dodax
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Drogen
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Ansichten und Behauptungen über Drogen und deren KonsumentInnen gibt es reichlich. Dieses Buch hinterfragt sie. Es bietet Betroffenen und deren Angehörigen, aber auch anderen an der Thematik interessierten Personen Informationen, die den Blick auf Abhängigkeit und davon Betroffene schärfen sollen, und stellt essenzielle Fragen: • Wieso werden manche Menschen abhängig und andere nicht? • Was sind die Folgen der Abhängigkeitserkrankung und wie kommt der oder die Abhängige wieder heraus? • Sind Frauen anders süchtig als Männer? • Wie gehe ich mit erkrankten Angehörigen um? • Welche Möglichkeiten gibt es, Kinder und Jugendliche präventiv vor einer Abhängigkeitserkrankung zu schützen?Die Ansicht, dass „der eine Tropfen Alkohol“ unweigerlich wieder in die Abhängigkeit führe oder Cannabis eine Einstiegsdroge sei, wird genauso kritisch hinterfragt wie der Glaube, dass strenge Verbote die Drogenprobleme einer Gesellschaft lösen können. Die Autorin stellt solche und weitere Vorurteile und Mythen auf der Grundlage wissenschaftlich fundierter Erkenntnisse sowie praktischer Erfahrungen aus ihrer langjährigen Arbeit mit Abhängigkeitserkrankten infrage.Erfahrungen von Betroffenen runden das Bild ab.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Die Cannabis-Lüge - Erweiterte Neuausgabe
17,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Cannabis ist harmlos und gesund? Warum es nicht gleich legalisieren? Ein Suchtmediziner räumt auf mit dem romantischen Scheinwissen und deckt das Millionengeschäft hinter Marihuana und Co auf! Cannabis ist als Genussmittel mittlerweile gesellschaftsfähig. Kiffen gehört zum guten Ton und ist in immer mehr Ländern legal. Und die Befürworter verbreiten die Kunde vom vielfältigen und angeblich harmlosen Wirkstoff THC.Die Wahrheit sieht aber anders aus: Die Konzentration des berauschenden THC im Cannabis, wie es heutzutage gezüchtet wird, ist viel höher als noch vor zwanzig Jahren. Die wirklich wichtige Diskussion um den in der Medizin genutzten Wirkstoff Cannabidiol (CBD) gerät immer mehr in den Hintergrund.Suchtmediziner Dr. Kurosch Yazdi räumt auf mit den Mythen und dem Halbwissen rund um Cannabis. Er zeigt die Risiken auf, die mit der Droge Cannabis verbunden sind, und wirft einen kritischen Blick auf die Konsum- und Nahrungsmittelindustrie, die den Hype für sich nutzt und denMarkt mit neuen angeblichen Wundermitteln überschwemmt.

Anbieter: buecher
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Die Cannabis-Lüge - Erweiterte Neuausgabe
18,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Cannabis ist harmlos und gesund? Warum es nicht gleich legalisieren? Ein Suchtmediziner räumt auf mit dem romantischen Scheinwissen und deckt das Millionengeschäft hinter Marihuana und Co auf! Cannabis ist als Genussmittel mittlerweile gesellschaftsfähig. Kiffen gehört zum guten Ton und ist in immer mehr Ländern legal. Und die Befürworter verbreiten die Kunde vom vielfältigen und angeblich harmlosen Wirkstoff THC.Die Wahrheit sieht aber anders aus: Die Konzentration des berauschenden THC im Cannabis, wie es heutzutage gezüchtet wird, ist viel höher als noch vor zwanzig Jahren. Die wirklich wichtige Diskussion um den in der Medizin genutzten Wirkstoff Cannabidiol (CBD) gerät immer mehr in den Hintergrund.Suchtmediziner Dr. Kurosch Yazdi räumt auf mit den Mythen und dem Halbwissen rund um Cannabis. Er zeigt die Risiken auf, die mit der Droge Cannabis verbunden sind, und wirft einen kritischen Blick auf die Konsum- und Nahrungsmittelindustrie, die den Hype für sich nutzt und denMarkt mit neuen angeblichen Wundermitteln überschwemmt.

Anbieter: buecher
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot