Angebote zu "Nutzpflanze" (12 Treffer)

Kategorien

Shops

Cannabis Mythen - Cannabis Fakten
20,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Buch bringt die gängigen Argumente der Gegener einer Cannabisreform auf den Punkt und zeigt: Die Einwände der Reformgegner basieren nicht auf Fakten, sondern auf Mythen.Gerade für die anstehenden Abstimmungen in der Schweiz und die umstrittene Cannabisliberalisierung in Europa ist dieses Buch besonders wichtig: als fundierte Argumentationshilfe und als objektiver Diskussionsbeitrag.Aus dem Inhalt: Ist Cannabis eine Einstiegsdroge? Welchen medizinischen Wert hat Cannabis? Wie wirkt Cannabis auf die Sexual-Hormone? Was hat es mit dem amotivationalen Syndrom auf sich? Welchen Einfluss hat Cannabis auf Gedächtnis und Wahrnehmung? Ist Cannabis während der Schwangerschaft schädlich? Ist Cannabis eine wesentliche Unfallursache im Strassenverkehr? Ist Cannabis heute potenter als in der Vergangenheit?"Eine enthmythologisierende und wissenschaftlich fundierte Neubewertung der Cannabisdiskussion, die mit den vorherrschenden Klischees aufräumt und eine objektivere Meinungsbildung zulässt. Dieses Buch war seit langem überfällig".Die New Yorker Autoren Lynn Zimmer und John P. Morgan, Professoren der Soziologie bzw. der Pharmakologie, halten sich bei diesem Buch an die strengen Kriterien wissenschaftlicher Arbeiten. Sie belegen jede ihrer Aussagen mit exakten Quellenangaben - die Literaturliste umfasst mehr als 60 Seiten.Mathias Bröckers hat zusammen mit Jack Herer den richtungsweisenden Bestseller "Die Wiederentdeckung der Nutzpflanze Hanf" herausgegeben. Als Mitherausgeber der deutschsprachigen Ausgabe des Buches "Cannabis Mythen - Cannabis Fakten" berücksichtigt er die hiesigen Rechtsverhältnisse und Besonderheiten sowie die jüngsten Forschungsberichte aus dem europäischen Raum.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Hanf: eine vielseitige Pflanze und nachhaltige ...
33,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Hanf (Cannabis) ist heutzutage bedauerlicherweise vor allem als Droge, in Form von Haschisch oder Marijuana, bekannt. Diese Pflanze hat jedoch noch viel mehr zu bieten. Hanf hat als Nutzpflanze im Laufe der Menschheitsgeschichte eine sehr wichtige Rolle gespielt und könnte auch in der Zukunft einen hohen Stellenwert als nachhaltige Ressource einnehmen. Denn immerhin kann man fast die ganze Pflanze verwerten. Die Früchte (Hanfnüsse), sind ein hochwertiges Nahrungsmittel, aus dem man ein wertvolles Öl pressen kann. Aus den widerstandsfähigen Faserbündeln des Stängels kann man verschiedene Textilien herstellen. Der holzige Innenteil um den die Faserbündel angelegt sind, kann als Heiz- und Dämmmaterial genutzt werden. Die Wurzeln der Pflanze, die sehr weit in den Boden ragen und nach der Ernte auch in ihm verbleiben, erhöhen den Humusgehalt um einiges. Viele Meilensteile wurden durch Hanf gesetzt, zum Beispiel wurde die erste Gutenberg Bibel auf Hanfpapier gedruckt und die erste Jeans von Levi Strauss aus Hanffasern gefertigt. Dieses Buch soll einen guten Überblick über Hanf als Nutzpflanze, Heilpflanze und nachhaltige Ressource geben und somit wieder in das richtige Licht rücken.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Hanf: eine vielseitige Pflanze und nachhaltige ...
32,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Hanf (Cannabis) ist heutzutage bedauerlicherweise vor allem als Droge, in Form von Haschisch oder Marijuana, bekannt. Diese Pflanze hat jedoch noch viel mehr zu bieten. Hanf hat als Nutzpflanze im Laufe der Menschheitsgeschichte eine sehr wichtige Rolle gespielt und könnte auch in der Zukunft einen hohen Stellenwert als nachhaltige Ressource einnehmen. Denn immerhin kann man fast die ganze Pflanze verwerten. Die Früchte (Hanfnüsse), sind ein hochwertiges Nahrungsmittel, aus dem man ein wertvolles Öl pressen kann. Aus den widerstandsfähigen Faserbündeln des Stängels kann man verschiedene Textilien herstellen. Der holzige Innenteil um den die Faserbündel angelegt sind, kann als Heiz- und Dämmmaterial genutzt werden. Die Wurzeln der Pflanze, die sehr weit in den Boden ragen und nach der Ernte auch in ihm verbleiben, erhöhen den Humusgehalt um einiges. Viele Meilensteile wurden durch Hanf gesetzt, zum Beispiel wurde die erste Gutenberg Bibel auf Hanfpapier gedruckt und die erste Jeans von Levi Strauss aus Hanffasern gefertigt. Dieses Buch soll einen guten Überblick über Hanf als Nutzpflanze, Heilpflanze und nachhaltige Ressource geben und somit wieder in das richtige Licht rücken.

Anbieter: Dodax
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Hanf
17,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Seit 10.000 Jahren ist Hanf für den Menschen unverzichtbar - als Nahrungsmittel, für Kleidung, Papier, Segel und Seile und als wichtiger Baustoff. Arzneien aus Hanf waren im alten China und in der mittelalterlichen Klostermedizin üblich, im 19. Jahrhundert lieferte Cannabis (lat. für "Hanf") einen wichtigen Wirkstoff für Schmerzmittel. Doch die Pflanze geriet für beinahe ein Jahrhundert in Vergessenheit und sogar in die Illegalität. Jetzt ist Hanf wieder im Kommen: Als reine Nutzpflanze (ohne das berauschende THC) wird er seit Ende des letzten Jahrhunderts wieder in Deutschland angebaut und seit März 2017 ist er gesetzlich als Medikament zugelassen. Unter bestimmten Voraussetzungen werden die Kosten einer solchen Behandlung sogar von den Krankenkassen übernommen. Die faszinierende Geschichte einer der ältesten Kulturpflanzen der Menschheit: Künstler malten auf Leinwand aus Hanf, Gutenberg druckte auf Hanf-Papier, sie war Genuss- und Rauschmittel und bereits vor 5000 Jahren aus der Medizin nicht wegzudenken. Beschreibung der wirksamen Inhaltsstoffe und Überblick zum gegenwärtigen Stand bei der medizinischen Anwendung Hanf gegen verschiedene Krankheiten und Beschwerden und zur Schmerzbehandlung bei Krebs einsetzen Praktische Tipps und Rezepte für die Verwendung von Hanföl und Hanfsamen als wertvolle Ergänzung des täglichen Speiseplans und in der Schönheitspflege

Anbieter: Dodax
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Hanf
18,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Seit 10.000 Jahren ist Hanf für den Menschen unverzichtbar - als Nahrungsmittel, für Kleidung, Papier, Segel und Seile und als wichtiger Baustoff. Arzneien aus Hanf waren im alten China und in der mittelalterlichen Klostermedizin üblich, im 19. Jahrhundert lieferte Cannabis (lat. für "Hanf") einen wichtigen Wirkstoff für Schmerzmittel. Doch die Pflanze geriet für beinahe ein Jahrhundert in Vergessenheit und sogar in die Illegalität. Jetzt ist Hanf wieder im Kommen: Als reine Nutzpflanze (ohne das berauschende THC) wird er seit Ende des letzten Jahrhunderts wieder in Deutschland angebaut und seit März 2017 ist er gesetzlich als Medikament zugelassen. Unter bestimmten Voraussetzungen werden die Kosten einer solchen Behandlung sogar von den Krankenkassen übernommen. Die faszinierende Geschichte einer der ältesten Kulturpflanzen der Menschheit: Künstler malten auf Leinwand aus Hanf, Gutenberg druckte auf Hanf-Papier, sie war Genuss- und Rauschmittel und bereits vor 5000 Jahren aus der Medizin nicht wegzudenken. Beschreibung der wirksamen Inhaltsstoffe und Überblick zum gegenwärtigen Stand bei der medizinischen Anwendung Hanf gegen verschiedene Krankheiten und Beschwerden und zur Schmerzbehandlung bei Krebs einsetzen Praktische Tipps und Rezepte für die Verwendung von Hanföl und Hanfsamen als wertvolle Ergänzung des täglichen Speiseplans und in der Schönheitspflege

Anbieter: Dodax AT
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Nutzhanf
13,97 € *
ggf. zzgl. Versand

Quelle: Wikipedia. Seiten: 26. Kapitel: Schäbe, Cannabis als Arzneimittel, Hanffaser, Kleine Hanfmotte, Hanföl, Proposition 19, Hanftextilie, Ätherisches Hanföl, Werg, Hanfpapier, Jack Herer, Die Wiederentdeckung der Nutzpflanze Hanf, European Industrial Hemp Association, Oaksterdam University. Auszug: Als Nutzhanf werden alle Sorten des Hanf (Gattung Cannabis) bezeichnet, die für die kommerzielle Nutzung abseits der Verwendung als Rauschmittel angebaut werden. Es handelt sich vor allem um Sorten der Hanfart Cannabis sativa und dessen Kulturform Cannabis sativa var. sativa, während der selten angebaute Indische Hanf (Cannabis indica) nur als Drogen- und Medizinpflanze eine Rolle spielt. Nutzhanf wird vor allem zur Gewinnung von Hanffasern angebaut, weitere Produkte sind Hanfschäben, Hanfsamen sowie das daraus gewonnene Hanföl und Hanfblüten und -blätter zur Herstellung von ätherischem Hanföl. Insgesamt stehen 41 von der EU zertifizierte Sorten mit niedrigen Gehalten an Tetrahydrocannabinol (THC) für den Hanfanbau zur Verfügung. Sie besitzen im Gegensatz zu anderen Sorten einen sehr hohen Faseranteil von 30 40¿%. Im Gegensatz zu den als Rauschmittel und für die medizinische Verwendung genutzten Sorten haben die für die Faser- und Samennutzung angebauten Sorten nur einen sehr geringen Anteil von weniger als 0,2¿% THC und sind entsprechend zur Erzeugung von Haschisch und Marihuana ungeeignet. Das wichtigste Cannabinoid im Nutzhanf ist das nicht psychogene Cannabidiol (CBD) mit einem Anteil von 1 bis 5%. Die Sortenwahl ist auf die zugelassenen Sorten beschränkt. In der EU waren im Jahr 2009 insgesamt 41 Hanfsorten zugelassen. Neben der Anbaueignung ist ein THC-Gehalt von weniger als 0,2% für die Sortenzulassung zwingend vorgeschrieben. Nur zertifiziertes Saatgut darf verwendet werden. Der Anbau von Faserhanf muss der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung als zuständiger Behörde angezeigt werden. Für ertragreichen Nutzhanfanbau eignen sich vor allem tiefgründige, humose und nährstoffreiche Böden mit geregelter Wasserführung. Staunässe, saure und verdichtete oder extrem leichte (sandige) Böden beeinträchtigen vor allem die Jugendentwicklung der Pflanzen. Steile Hanglagen und Höhenlagen von mehr als 400 m ü NN sind zu vermeiden. Der bereits bei 1-3 Grad keimende

Anbieter: buecher
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Nutzhanf
14,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Quelle: Wikipedia. Seiten: 26. Kapitel: Schäbe, Cannabis als Arzneimittel, Hanffaser, Kleine Hanfmotte, Hanföl, Proposition 19, Hanftextilie, Ätherisches Hanföl, Werg, Hanfpapier, Jack Herer, Die Wiederentdeckung der Nutzpflanze Hanf, European Industrial Hemp Association, Oaksterdam University. Auszug: Als Nutzhanf werden alle Sorten des Hanf (Gattung Cannabis) bezeichnet, die für die kommerzielle Nutzung abseits der Verwendung als Rauschmittel angebaut werden. Es handelt sich vor allem um Sorten der Hanfart Cannabis sativa und dessen Kulturform Cannabis sativa var. sativa, während der selten angebaute Indische Hanf (Cannabis indica) nur als Drogen- und Medizinpflanze eine Rolle spielt. Nutzhanf wird vor allem zur Gewinnung von Hanffasern angebaut, weitere Produkte sind Hanfschäben, Hanfsamen sowie das daraus gewonnene Hanföl und Hanfblüten und -blätter zur Herstellung von ätherischem Hanföl. Insgesamt stehen 41 von der EU zertifizierte Sorten mit niedrigen Gehalten an Tetrahydrocannabinol (THC) für den Hanfanbau zur Verfügung. Sie besitzen im Gegensatz zu anderen Sorten einen sehr hohen Faseranteil von 30 40¿%. Im Gegensatz zu den als Rauschmittel und für die medizinische Verwendung genutzten Sorten haben die für die Faser- und Samennutzung angebauten Sorten nur einen sehr geringen Anteil von weniger als 0,2¿% THC und sind entsprechend zur Erzeugung von Haschisch und Marihuana ungeeignet. Das wichtigste Cannabinoid im Nutzhanf ist das nicht psychogene Cannabidiol (CBD) mit einem Anteil von 1 bis 5%. Die Sortenwahl ist auf die zugelassenen Sorten beschränkt. In der EU waren im Jahr 2009 insgesamt 41 Hanfsorten zugelassen. Neben der Anbaueignung ist ein THC-Gehalt von weniger als 0,2% für die Sortenzulassung zwingend vorgeschrieben. Nur zertifiziertes Saatgut darf verwendet werden. Der Anbau von Faserhanf muss der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung als zuständiger Behörde angezeigt werden. Für ertragreichen Nutzhanfanbau eignen sich vor allem tiefgründige, humose und nährstoffreiche Böden mit geregelter Wasserführung. Staunässe, saure und verdichtete oder extrem leichte (sandige) Böden beeinträchtigen vor allem die Jugendentwicklung der Pflanzen. Steile Hanglagen und Höhenlagen von mehr als 400 m ü NN sind zu vermeiden. Der bereits bei 1-3 Grad keimende

Anbieter: buecher
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Die Wiederentdeckung der Nutzpflanze Hanf
35,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Wiederentdeckung der Nutzpflanze Hanf ab 35 € als gebundene Ausgabe: Cannabis Marihuana. Eine der ältesten Kulturpflanzen der Erde könnte helfen die Menschen ausreichen. 43. Auflage Nachdruck. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Biologie,

Anbieter: hugendubel
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Hanf
17,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Seit 10.000 Jahren ist Hanf für den Menschen unverzichtbar - als Nahrungsmittel, für Kleidung, Papier, Segel und Seile und als wichtiger Baustoff. Arzneien aus Hanf waren im alten China und in der mittelalterlichen Klostermedizin üblich, im 19. Jahrhundert lieferte Cannabis (lat. für "Hanf") einen wichtigen Wirkstoff für Schmerzmittel. Doch die Pflanze geriet für beinahe ein Jahrhundert in Vergessenheit und sogar in die Illegalität. Jetzt ist Hanf wieder im Kommen: Als reine Nutzpflanze (ohne das berauschende THC) wird er seit Ende des letzten Jahrhunderts wieder in Deutschland angebaut und seit März 2017 ist er gesetzlich als Medikament zugelassen. Unter bestimmten Voraussetzungen werden die Kosten einer solchen Behandlung sogar von den Krankenkassen übernommen.Die faszinierende Geschichte einer der ältesten Kulturpflanzen der Menschheit: Künstler malten auf Leinwand aus Hanf, Gutenberg druckte auf Hanf-Papier, sie war Genuss- und Rauschmittel und bereits vor 5000 Jahren aus der Medizin nicht wegzudenken.Beschreibung der wirksamen Inhaltsstoffe und Überblick zum gegenwärtigen Stand bei der medizinischen AnwendungHanf gegen verschiedene Krankheiten und Beschwerden und zur Schmerzbehandlung bei Krebs einsetzenPraktische Tipps und Rezepte für die Verwendung von Hanföl und Hanfsamen als wertvolle Ergänzung des täglichen Speiseplans und in der Schönheitspflege

Anbieter: buecher
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot