Angebote zu "Straßenverkehr" (6 Treffer)

Kategorien

Shops

Cannabis, Straßenverkehr und Arbeitswelt
84,99 € *
ggf. zzgl. Versand

In Deutschland konsumieren ca. 3 Millionen Menschen gelegentlich oder regelmäßig Cannabisprodukte. Nach derzeitiger Gesetzeslage und Rechtspraxis droht diesen 3 Millionen der Entzug des Führerscheins, selbst wenn sie nie unter dem Einfluss von Cannabis ein Fahrzeug führten. Immer mehr Juristen und Wissenschaftler halten die derzeitige Praxis für (verfassungs)rechtlich bedenklich und wissenschaftlich nicht haltbar. Sie sehen eine deutliche Ungleichbehandlung von Cannabiskonsumenten gegenüber Alkoholkonsum und anderen möglichen Beeinträchtigungen von Fahrttüchtigkeit und Fahreignung. Nicht minder umstritten sind Drogenscreenings am Arbeitsplatz zur Identifizierung von illegalen Drogenkonsumenten. Wissenschaftler, Juristen und Politologen zeigen detailliert auf: Welche Gefahr geht von Cannabiskonsumenten im Straßenverkehr und am Arbeitsplatz tatsächlich aus, und wie müssten Regelungen aussehen, um einen Schutz von cannabisindizierten Schäden zu gewährleisten, ohne die Persönlichkeitsrech te des Einzelnen in unnötiger Weise einzuschränken.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Cannabis, Straßenverkehr und Arbeitswelt als Bu...
84,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Cannabis, Straßenverkehr und Arbeitswelt:Recht - Medizin - Politik. Auflage 2002 Franjo Grotenhermen, Michael Karus

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Cannabis
19,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Cannabis auf Rezept Cannabis in der Therapie folgt dem Leitspruch: Start low, go slow! So erreicht man die optimale Dosis und Wirkung bei minimalen Nebenwirkungen. Für diesen Balanceakt brauchen Sie einschlägige Informationen. Unsere Autoren, anerkannte Cannabis-Experten, haben alles Wichtige für Sie zusammengestellt: Indikationen und Applikationswege Wirkung, Wechsel- und Nebenwirkungen Verschreibung und Begleiterhebung Praktische Tipps, z. B. zu Reisen oder zur Teilnahme am Straßenverkehr Die 2. Auflage bezieht Stellung zu Fragen, die das neue ´´Cannabis-Gesetz´´ kurz nach dem Inkrafttreten aufgeworfen hat. Aktualisierte Informationen zur Verfügbarkeit von Cannabisblüten erleichtern Ihnen die Verordnung. Nutzen Sie die neu eröffneten Chancen von Cannabis für Ihre Patienten! ´´Diese Verordnungshilfe werden Ärzte zu schätzen wissen, wenn Patienten nach einer Behandlung mit Cannabis fragen. Durch die Lektüre sind Arzt und Ärztin schnell und umfassend über alles Wichtige und praktisch Relevante rund um das Thema Cannabis und Medizin informiert.´´ Prof. Dr. Kirsten Müller-Vahl Die vorliegende Verordnungshilfe mit aktualisierten Fakten und Empfehlungen zu allen Facetten des Cannabis mit seiner komplexen Pharmakologie gehört in jede Arztpraxis, die sich der Herausforderung einer Cannabismedikation stellen will. Prof. Dr. Rudolf Brenneisen Dieses Werk stellt eine wertvolle Hilfe für Ärzte und Ärztinnen dar, die ihre Patienten mit Cannabis und Cannabinoiden behandeln wollen. Sie werden darin wertvolle Hilfestellungen für die praktische Anwendung finden. Prof. Dr. Joachim Nadstawek

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Cannabis Mythen - Cannabis Fakten
19,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Buch bringt die gängigen Argumente der Gegener einer Cannabisreform auf den Punkt und zeigt: Die Einwände der Reformgegner basieren nicht auf Fakten, sondern auf Mythen. Gerade für die anstehenden Abstimmungen in der Schweiz und die umstrittene Cannabisliberalisierung in Europa ist dieses Buch besonders wichtig: als fundierte Argumentationshilfe und als objektiver Diskussionsbeitrag. Aus dem Inhalt: Ist Cannabis eine Einstiegsdroge? Welchen medizinischen Wert hat Cannabis? Wie wirkt Cannabis auf die Sexual-Hormone? Was hat es mit dem amotivationalen Syndrom auf sich? Welchen Einfluss hat Cannabis auf Gedächtnis und Wahrnehmung? Ist Cannabis während der Schwangerschaft schädlich? Ist Cannabis eine wesentliche Unfallursache im Strassenverkehr? Ist Cannabis heute potenter als in der Vergangenheit? ´´Eine enthmythologisierende und wissenschaftlich fundierte Neubewertung der Cannabisdiskussion, die mit den vorherrschenden Klischees aufräumt und eine objektivere Meinungsbildung zulässt. Dieses Buch war seit langem überfällig´´. Die New Yorker Autoren Lynn Zimmer und John P. Morgan, Professoren der Soziologie bzw. der Pharmakologie, halten sich bei diesem Buch an die strengen Kriterien wissenschaftlicher Arbeiten. Sie belegen jede ihrer Aussagen mit exakten Quellenangaben - die Literaturliste umfasst mehr als 60 Seiten. Mathias Bröckers hat zusammen mit Jack Herer den richtungsweisenden Bestseller ´´Die Wiederentdeckung der Nutzpflanze Hanf´´ herausgegeben. Als Mitherausgeber der deutschsprachigen Ausgabe des Buches ´´Cannabis Mythen - Cannabis Fakten´´ berücksichtigt er die hiesigen Rechtsverhältnisse und Besonderheiten sowie die jüngsten Forschungsberichte aus dem europäischen Raum.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Betäubungsmittelrecht
27,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum Werk Gute Kenntnisse der Drogen und Betäubungsmittel sind unabdingbare Voraussetzung für jeden Staatsanwalt oder Richter, der sich in der Praxis mit dem Thema Betäubungsmittelstrafrecht auseinandersetzen muss. Auch der Strafverteidiger kann sich dem Betäubungsmittelrecht nicht entziehen. Nach der Darstellung der gängigsten Drogen und Betäubungsmittel wie Cannabis (Haschisch/Marihuana), Heroin, Kokain/Crack, Amphethamin, Methamphetamin, Ecstasy, LSD, Psilocybin und GHB (´´KO-Tropfen´´) und Neuen psychoaktiven Stoffen (sog. Legal Highs) mit Fotos, Wirkungsweise, Preis und Nachweisbarkeit wird auf das materielle Betäubungsmittelrecht und die Regelungen im Neue-psychoaktive-Stoffe-Gesetz eingegangen. Dabei wird erläutert, wer mit Betäubungsmitteln und Neuen psychoaktiven Stoffen erlaubnisfrei umgehen darf und unter welchen Voraussetzungen eine Verschreibung, insbes. von Medizinalcannabis, möglich wird, auch unter Berücksichtigung des Substitutionsrechts. Die Autoren setzen sich detailliert mit den Mengenbegriffen, den wichtigsten Tatbestandsvarianten sowie strafrechtlichen Konkurrenzfragen auseinander. Ausführlich findet auch das Thema ´´Drogen im Straßenverkehr´´, die Rechtsfolgen der Tat (Strafzumessung) unter Berücksichtigung von Besonderheiten in einzelnen Bundesländern Berücksichtigung. Die Strafaussetzung zur Bewährung, Führungsaussicht aber auch Unterbringung in einer Entziehungsanstalt und die Einziehungsentscheidungen werden behandelt. Ausführlich wird die Therapie statt Strafvollstreckung sowie strafprozessuale Zwangsmaßnahmen (inkl. Telefonüberwachung, NOEP/Verdeckter Ermittler; Durchsuchungsvarianten etc.) dargestellt. Tipps für die Verhandlung im Prozess ergänzen die Ausführungen und sorgen für eine hohe Praxistauglichkeit des Werkes. Ein umfangreicher Anhang, viele Fotos, ein umfangreiches ABC des Drogenjargons und ein praktisches Stichwortverzeichnis machen das Werk für den täglichen praktischen Gebrauch bestens geeignet. Vorteile auf einen Blick - verständliche Sprache: Interessant für Jedermann - mit umfangreichem ABC des Drogenjargons - das Wichtigste für die Praxis auf einen Blick in übersichtlichen Tabellen Zur Neuauflage Die Neuauflage wurde an die aktuelle Rechtsprechung und Gesetzgebung angepasst wie das NpSG, das Gesetz zur Änderung betäubungsmittelrechtlicher und anderer Vorschriften, mehrere BtMÄndVO, das Gesetz zur Änderung des ZollVG, das Gesetz zur Reform der strafrechtlichen Vermögensabschöpfung, die 3. BtMVVÄndVO mit grundlegender Änderung der Vorschriften zum Substitutionsrecht, und das Gesetz zur effektiveren und praxistauglicheren Ausgestaltung des Strafverfahrens mit Einfügung von 454b Abs. 3 StPO Zielgruppe Staatsanwälte, Richter, Strafverteidiger, Polizeibeamte, Ärzte, Apotheker, Suchtberater, Lehrer an allgemeinbildenden Schulen sowie interessierte Studierende und Referendare.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Betäubungsmittelgesetz
129,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum Werk Dieser Kommentar ist als leicht handhabbares Arbeitsmittel für die Praxis konzipiert. Er zeichnet sich aus durch eine präzise und besonders übersichtliche Erläuterung des Betäubungsmittelgesetzes, des Arzneimittelgesetzes sowie der wichtigsten einschlägigen Verordnungen zum BtMG nämlich der Außenhandels-, Binnenhandels-, Verschreibungs- und Kostenverordnung. Im Anhangteil finden sich die Texte weiterer wichtiger Gesetze, Richtlinien und Übereinkommen, wie z.B. das Suchtstoffübereinkommen von 1988, das Grundstoffüberwachungsgesetz und die Leitlinien der Bundesärztekammer zur Substitutionstherapie Opiatabhängiger. Vorteile auf einen Blick - orientiert an der obergerichtlichen Rechtsprechung und der Alltagspraxis - besonders übersichtlich aufgebaut - mit Kommentierung des AMG Zur Neuauflage Die neu bearbeitete Auflage dieses Werkes befindet sich auf dem Bearbeitungsstand Frühjahr 2017. Eingearbeitet sind sämtliche Novellierungen zum Betäubungsmittelgesetz seit Erscheinen der Vorauflage, so u. a.: - das Gesetz zur Änderung betäubungsmittelrechtlicher und anderer Vorschriften - sog. ´´Cannabis-Gesetz´´ - vom 6.3.2017, mit dem die Verkehrs- und Verschreibungsfähigkeit weiterer Cannabisarzneimittel normiert wird, die für Patienten mit schwerwiegenden Erkrankungen bei fehlenden therapeutischen Alternativen eingesetzt werden können. - die 27. - 31. Verordnung zur Änderung betäubungsmittelrechtlicher Vorschriften mit umfangreichen Modifikationen des Anlagenteils zum BtMG - das 46. StrafrechtsänderungsG mit Anpassungen des 31 BtMG betreffend die Strafmilderung und das Absehen von Strafe - das Gesetz zur Strukturreform des Gebührenrechts des Bundes mit der Neufassung des 25 Abs. 1 zu den Gebühren und Auslagen - das Gesetz vom 20.5.2015 mit Änderungen der 19 und 24a sowie Anlage I des BtMG Vollständig kommentiert werden darüber hinaus - das im Dezember 2015 in Kraft getretene Anti-Doping-Gesetz mit neuen Regelungen zur Bekämpfung des Einsatzes von Dopingmitteln und Dopingmethoden im Sport - das ´´Neue-psychoaktive-Stoffe-Gesetz´´ vom 21.11.2016 Auch die Änderungen weiterer angrenzender Vorschriften, so etwa des Arzneimittelgesetzes und der Betäubungsmittel-Verschreibungsverordnung, sind in die Neuauflage vollständig eingearbeitet. Literatur und Rechtsprechung sind bis Mitte 2017 ausgewertet, zum Teil auch darüber hinaus. Alle wichtigen rechtspolitischen Entwicklungen, etwa zu den Themen der Neuen Psychoaktiven Substanzen (´´Legal Highs´´), der Drogenkonsumräume, des Drogenmissbrauchs im Straßenverkehr sowie der europarechtlichen Aspekte fließen in das Werk ein. Zielgruppe Für Strafverteidiger, Strafrichter, Staatsanwälte sowie alle, die mit Fragen des Betäubungsmittelrechts befasst sind.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot