Angebote zu "Thema" (28 Treffer)

Kategorien

Shops

Cannabis. Was u.a. Dr. Harald Terpe dazu sagt
29,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Wie wurde und wird das Thema "Cannabis" in der deutschen Politik diskutiert? Der vorliegende Quellenband enthält die Protokolle der im Deutschen Bundestag zur Thematik gehaltenen ungekürzten Reden ab 2008 (16. Legislaturperiode). Diese parteiübergreifende Dokumentation ermöglicht dem Leser einen direkten Blick auf die parlamentarische Debatte zum Thema "Cannabis" und die Diskussionen der Abgeordneten im politischen Tagesgeschäft.

Anbieter: Dodax
Stand: 29.02.2020
Zum Angebot
Die Bedeutung von Drogenkonsum in der Pubertät ...
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1,3, Frankfurt University of Applied Sciences, ehem. Fachhochschule Frankfurt am Main, Sprache: Deutsch, Abstract: Jugendliche machen gerade in der Pubertät einige neue Erfahrungen und probieren Unbekanntes aus - weil sie das Risiko mögen, Verbotenes ausprobieren möchten, Genuss den Regeln vorziehen. Es ist nichts Neues, dass Alkohol und Tabak sehr früh und oft übertrieben konsumiert wird. Mittlerweile zählt allerdings auch Cannabis dazu, dessen Konsum in Deutschland allerdings verboten ist - und damit für Jugendliche wesentlich interessanter ist.Im Rahmen meines Praktikums nahm ich an einem Kurs für Jugendliche zwischen 13 und 19 Jahren teil, die durch Cannabis auffällig geworden waren und meist durch eine Gerichtsauflage oder von den Eltern dorthin geschickt wurden. Bei diesem zweitägigen Kurs wurden ihnen gesundheitliche, gerichtliche, als auch soziale Folgen des - übermäßigen - Konsums von Cannabis näher gebracht. Zudem sollten sie sich mit anderen austauschen, die ähnliche Erfahrungen gemacht haben, ihr Verhalten hinterfragen und herausfinden, wie sie in Zukunft mit ihrem Konsumverhalten umgehen möchten. Mich hat es sehr überrascht, wie gut diese Jugendliche über Cannabis informiert waren und dass sie neben all der Naivität genau darüber bescheid wussten, was sie taten - nämlich eine in Deutschland illegale Droge konsumieren.Diesen Kurs, die Jugendlichen, die ich erlebte und die Neugier mehr zu dem Thema erfahren zu wollen, um vielleicht ein wenig besser nachvollziehen zu können, warum immer mehr Jugendliche zu Cannabis greifen, nahm ich mir zum Anlass um meinen Schwerpunkt in der folgenden Arbeit auf Cannabis zu legen.

Anbieter: Dodax
Stand: 29.02.2020
Zum Angebot
Cannabis
39,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Cannabis ist die am häufigsten illegal konsumierte Droge in Deutschland: Rund zwei Millionen - meist junge - Bundesbürger rauchen regelmäßig Joints, mehr als ein Viertel der regelmäßigen Kiffer ist abhängig. Doch Cannabis kann auch Schmerzen lindern, deshalb hat die Bundesregierung die Legalisierung von Cannabis als Arzneimittel auf Rezept beschlossen. An Hanf mangelt es nicht, denn den bauen zunehmend deutsche Drogenbauern mithilfe von niederländischen Hintermännern und vietnamesischen Gärtnern auf illegalen Großplantagen in Deutschland an. Der Treibhausanbau erhöht den Wirkstoffgehalt der Pflanzen erheblich, so dass die so genannten "weichen Drogen" härter werden. Dieses Buch bietet einen Überblick über Hanfanbau, Cannabis als Arznei und Rauschmittel, sowie die hiesige Gesetzeslage und das Thema Legalisierung.

Anbieter: Dodax
Stand: 29.02.2020
Zum Angebot
Die Prohibition und ihre Folgen. Über die Stigm...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich Soziologie - Individuum, Gruppe, Gesellschaft, Note: 1,0, Philipps-Universität Marburg, Veranstaltung: Einführung in den B.A. Sozialwissenschaften, Sprache: Deutsch, Abstract: Die folgende Hausarbeit beschäftigt sich mit der Prohibition von Cannabis und der damit verbundenen Stigmatisierung der Konsumenten in der deutschen Gesellschaft. Eine Stigmatisierung ist die Situation des Individuums, das von vollständiger sozialer Akzeptierung ausgeschlossen ist.Ziel der Hausarbeit ist es, mit der Theorie von Erving Goffman "Stigma - Über Techniken der Bewältigung beschädigter Identität" zu analysieren, wie es zu einer Stigmatisierung von Cannabiskonsumenten kommt und ob die Prohibition dabei eine entscheidende Rolle spielt. Des Weiteren soll gezeigt werden, wie sich die Stigmatisierung auf das Verhalten der Konsumenten auswirkt. Letztendlich soll folgende Frage beantwortet werden: Wie zeigt sich die soziale Ausgrenzung durch die Prohibition am Beispiel der Konsumenten von Cannabis?Für dieses Vorhaben wird zunächst erläutert, wie die gesellschaftlichen Reaktionen gegenüber den Konsumenten aussehen und inwiefern die gesellschaftliche Reaktion mit der Prohibition zusammenhängt. Daraufhin wird die Theorie von Erving Goffman "Stigma. Über Techniken der Bewältigung beschädigter Identität" erklärt. Abschließend wird analysiert, ob tatsächlich eine Stigmatisierung durch die Prohibition auf Cannabiskonsumenten zutrifft und wie stark sich diese auf das Konsumverhalten und auch das allgemeine Verhalten der Konsumenten der Gesellschaft auswirkt. Das Thema wurde zum einen gewählt, weil es gerade aktuell ist, denn nach den aktuellsten Erkenntnissen scheinen Prävention und Therapie zunehmend erfolgsversprechender zu sein als Verbot und Kontrolle. Zum anderen um aufzuzeigen, dass gerade durch die Prohibition die Konsumenten eine soziale Ausgrenzung spüren, die sie gegebenenfalls noch mehr beeinträchtigt, als der Konsum selbst.

Anbieter: Dodax
Stand: 29.02.2020
Zum Angebot
Cannabis und Krebs
17,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Kurz nachdem Monique Posthumus eine große Beule in ihrer Leiste entdeckt, bekommt sie die verheerende Diagnose: Darmkrebs im Endstadium. Doch anstatt sich der Diagnose unterzuordnen, nimmt sie den Krebs als Geschenk an und sucht nach alternativen Heilungsmethoden. Schon kurz nach der Diagnose entdeckt sie Cannabis und Dank dessen Verwendung und ihrer positiven Einstellung, nimmt ihre Erkrankung schon bald eine wundersame Wendung. Monique Posthumus' sehr persönliche und bewegende Geschichte wird durch kurze Passagen mit wichtigen Informationen über Cannabis, Chemotherapie, Krebs und die Pharmaindustrie ergänzt. Das wiederkehrende Thema des Buches ist die Cannabispflanze, für welche die Autorin tiefen Respekt gewonnen hat. Cannabis verdient es, beachtet zu werden!

Anbieter: Dodax
Stand: 29.02.2020
Zum Angebot
Bernd sagt Basta
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Frühjahr 2016, in der fränkischen Pampa: Bernd ist fast achtunddreißig und kennt sich mit dem Kiffen aus ... denkt er ... auch wenn er lange nicht konsumiert hat. Aber als er die Diagnose Rheuma bekommt und nach alternativen Heilmitteln sucht, wird er von einer ganz neuen Seite auf das Thema gelenkt. Hanf, Cannabis, Kiffen als Medizin? Bernd probiert es aus. Aber Cannabis ist verboten. Und Bernd ein Schisser! Daher glauben eher seine drei chinesisch-fränkischen Bandkollegen, die keinen Alkohol vertragen, dass das gemeinsame Rau(s)ch-Erlebnis unbedingt wiederholt werden sollte. Auch Bernds Freundin Luise ist dafür. Denn auf dem Beipackzettel für das vom Arzt verschriebene Standard-Medikament mit unzähligen Nebenwirkungen, findet sich die Empfehlung, besser eine Ladung Spermien einzufrieren ... falls man vor hat, noch einmal Kinder zu zeugen. Bernd will sich nichts einfrieren. Dann lieber kiffen! Bio-Gras wäre toll, denn was hört man nicht alles über Streckmittel und Pestizide ...Obwohl er anfangs schon Angst davor hat, das Wort Cannabis in die Internet-Suchmaschine einzugeben, informiert sich Bernd nach und nach über seine neue Lieblingspflanze. Außerdem bekommt er diverse Zeichen gesandt: Im Traum, als Hanfnuss-Orakel oder von roten Feuerwehrautos. Es ist nur logisch, dass er irgendwann beschließt, eine große kleine Hanfrevolution anzetteln zu müssen. Auch wenn das bedeutet, dass er jetzt erst recht in das Visier der Polizei gerät. Auf deren Liste steht er eh, da ist er sich sicher. Spätestens, als ihn sein Opa am Telefon bittet, ein bisschen Gras, Ma-ri-hu-a-na, Can-na-bis, oder wie das heißt, mitzubringen."Wer hinter der Geschichte ein wildes Roadmovie-Spektakel mit hundert zerbeulten, dampfenden Polizeiautos und pausenlos rennenden, verzweifelten Kiffern vermutet, der irrt. Denn Bernd jammert ja schon, wenn er nur die Treppe hinunter humpelt. Da wünscht man sich insgeheim: Bitte, bitte, kann dem Typen nicht mal jemand ein bisschen Gras geben?!" Thea Zeh

Anbieter: Dodax
Stand: 29.02.2020
Zum Angebot
Leben mit Cannabis
14,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Cannabis kehrt in den letzten Jahren zurück in die Gesellschaft. Als Medizin und Heilmittel, als Entspannungsdroge und Lifestyleprodukt gewinnt der Hanf nach und nach den ursprünglichen Stellenwert zurück, der dieser universellen Pflanze gebührt. Propagandamärchen von der Teufelsdroge lösen sich in Wohlgefallen auf. Politiker, Mediziner und Biologen, Ernährungswissenschaftler, Juristen und Landwirte beschäftigen sich mehr und mehr mit den positiven Einflüssen, die Cannabis auf unseren Lebensraum und uns Menschen haben kann.Dieses Buch bietet einen Einstieg in die vielfältige Themenwelt rund um Cannabis und vermittelt das notwendige Fachwissen, um an der aktuellen Diskussion teilzunehmen, die sich in zahlreichen Ländern der Welt um denHanf entfacht hat. Der Band versteht sich als Ratgeber für Menschen, die glauben, dass Cannabis ihnen gesundheitliche Vorteile bringen kann, aber auch an Freizeitgenießer, die endlich mehr über die von ihnen favorisierte Substanz in Erfahrungbringen wollen. Das Buch bietet außerdem eine Orientierungshilfe für Ärzte, Lehrer, Eltern und Pädagogen. Mit zahlreichen Begriffserklärungen rund um Cannabismedizin und aktuelle Hanftrends, Erläuterungen zur rekreativen Anwendung von Marihuana, Haschisch und Co., Strain-Tipps für Grower, Einführungen ins Kochen mit Cannabis und vielem anderen mehr.Die kompakte Übersicht zum Thema Cannabis.

Anbieter: Dodax
Stand: 29.02.2020
Zum Angebot
Doppeldiagnosen
44,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Patienten mit Doppeldiagnosen, d.h. die Komorbidität von psychischen Störungen (z.B. Depression, Angststörungen, Schizophrenie, Persönlichkeitsstörung) und substanzgebundenem Suchtverhalten (z.B. Alkoholabhängigkeit, Drogenabhängigkeit), sind für Sozial- und medizinische Wissenschaften sowie im klinischen Alltag nach wie vor eine Herausforderung. Ihr Vorkommen ist hoch, die Unsicherheit in Diagnostik und Indikation groß und die Behandlung oft schwierig oder gar erfolglos. In der zweiten, vollständig überarbeiteten und erweiterten Auflage wird der aktuelle, empirisch fundierte Wissensstand zu Epidemiologie, Ätiologie, Diagnostik und Indikation sowie zu psychosozialen und pharmakologischen Behandlungen in übersichtlicher Form systematisch zusammengefasst. Es wird dabei durchgängig zwischen schweren psychischen Störungen (z.B. Schizophrenie, bipolare Störungen), leichteren psychischen Störungen (z.B. Angststörungen, Depression) und Persönlichkeitsstörungen (z.B. Borderline- und Antisoziale Persönlichkeitsstörungen) einerseits und zwischen legalen (z.B. Alkohol, Tabak) und illegalen (z.B. Heroin, Kokain, Cannabis) Suchtmitteln unterschieden. Neu ist ein Kapitel zu Aufmerksamkeits-/Hyperaktivitätsstörungen im Erwachsenenalter und Sucht. Der Band ist für alle eine hilfreiche Quelle, die sich zum Thema Doppeldiagnosen einen Überblick verschaffen wollen.

Anbieter: Dodax
Stand: 29.02.2020
Zum Angebot
Cannabis: Potenzial und Risiko
54,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Buch fasst den aktuellen Forschungsstand zum Thema Cannabis zusammen. Hierfür wurden alle bedeutsamen, in den letzten 10 Jahren in deutscher und englischer Sprache publizierten Forschungsarbeiten systematisch recherchiert und ausgewertet. Dargestellt werden:- psychische, organische und soziale Risiken des Konsums pflanzlicher und synthetischer Cannabisprodukte zu Rauschzwecken,- Wirksamkeit, Verträglichkeit und Sicherheit von Cannabisarznei bei organischen und psychischen Erkrankungen,- Motive und Erwartungen eines nichtärztlich verordneten Gebrauchs von Cannabis im Sinne einer Selbstmedikation.Die Expertise liefert einen umfassenden Überblick über die aktuelle Literatur. Sie bewertet das therapeutische Potenzial und die Risiken von Cannabis entsprechend internationaler methodischer Vorgaben der evidenzbasierten Medizin. Die Expertise dient somit als solides Nachschlagewerk. Ihr Auftraggeber war das Bundesministerium für Gesundheit.

Anbieter: Dodax
Stand: 29.02.2020
Zum Angebot